Haupt Inhalt

Aktuelles aus Neu-Ulm

Bühnenprojekt der Musikschule Neu-Ulm

In den kommenden Tagen treibt ein Schloßgespenst im Edwin-Scharff-Haus sein Unwesen: Das diesjährige Bühnenprojekt der Musikschule Neu-Ulm trägt den Titel "Das Gespenst von Canterville" und wird diesen Freitag, 28. und Samstag, 29. November aufgeführt. 16 Darsteller, eine Chorauswahl, ein Orchester und drei Pianisten bringen das Werk mit lustigen und einfühlsamen Songs sowie viel Wortwitz auf die Bühne. Für beide Vorstellungen gibt es noch Karten an der Abendkasse.

Elternrunde zum Thema "Schutz vor sexuellem Missbrauch"

Am Mittwoch, 3. Dezember, bietet die Stadt Neu-Ulm in Kooperation mit dem Familienzentrum die nächste Neu-Ulmer Elternrunde an. Sabine Rühl-Wölflik von der Erziehungsberatungsstelle Neu-Ulm zeigt auf, wie man Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen kann. Beginn ist um 19 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Stadtteilplatz Wiley-Süd: Entwürfe werden ausgestellt

In Wiley-Süd soll ein Stadtteilplatz entstehen. Bereits im Mai waren hierzu die Meinungen und Ideen der Bürger gefragt. Inzwischen liegen sechs Entwürfe für den Stadtteilplatz vor. Mit dem 1. Platz wurde das Büro Köber Landschaftsarchitektur aus Stuttgart ausgezeichnet. Alle Entwürfe können bis zum 23. Dezember im Neu-Ulmer Rathaus besichtigt werden.

Adventssingen in Pfuhl: Hauptstraße am Sonntag gesperrt

Am Sonntag, 30. November, findet in Pfuhl wieder das traditionelle Adventssingen statt. Von 16.30 bis circa 19 Uhr wird daher die Hauptstraße zwischen der Kirchstraße und der Sonnenstraße für den Verkehr gesperrt.

Wunderbare Wichtelwelt im Jugendhaus

Die weihnachtliche Wichtelwelt im Jugendhaus Neu-Ulm in der Bradleystraße 21 öffnet auch dieses Jahr wieder ihre Tore: Am Samstag, 6. Dezember sowie am Samstag, 13. Dezember können Kinder zwischen 6 und 12 Jahren basteln, werkeln und backen. Anmeldungen sind ab sofort über das Bürgerbüro sowie online möglich.

Kreisverkehr in der Hermann-Köhl-Straße am Samstag gesperrt

Wegen Markierungsarbeiten wird der Kreisverkehr Hermann-Köhl-Straße / Bahnhofstraße am kommenden Samstag, 29. November von 13 bis circa 18 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Hermann-Köhl-Straße für den Verkehr freigegeben

Am Dienstagnachmittag, 25. November war es soweit: Oberbürgermeister Gerold Noerenberg gab die Hermann-Köhl-Straße acht Monate nach Beginn der Baumaßnahmen wieder für den Verkehr frei. Der Umbau des Straßenraums ist damit gut zwei Wochen früher als ursprünglich geplant abgeschlossen.

Veranstaltungstipps

24. November 
bis 22. Dezember
Münsterplatz, Ulm
Ulmer Weihnachtsmarkt 2014
28. bis 29. November
Edwin-Scharff-Haus, Neu-Ulm
Das Gespenst von Canterville
28. November 
19:00 Uhr
06. bis 13. Dezember
Jugendhaus B21, Neu-Ulm
Wunderbare Wichtelwelt
12. bis 21. Dezember
Rathausplatz Neu-Ulm, Neu-Ulm
Mittelalterlicher Adventszauber

Über folgenden Link erreichen Sie den Veranstaltungskalender Ulm/Neu-Ulm:
veranstaltungen.neu-ulm.de