Haupt Inhalt

Alle aktuellen Meldungen

Ein Mädchen beim Geigenunterricht mit einer Musiklehrerin
© Klaus-Dieter Herfurth

Schnupperwoche in der Musikschule Neu-Ulm

Die Musikschule Neu-Ulm lädt im Rahmen einer "Schnupperwoche" vom 26. Juni bis zum 1. Juli zum Zuschauen, Zuhören und Mitmachen ein. Das Reinschnuppern ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Weitere Informationen gibt es auf der Website der Musikschule:
© Stadt Neu-Ulm

Neu-Ulms erste sprechende Ampel

Eine sprechende Ampel? Schulkinder, Eltern und Passanten staunten am Donnerstagmorgen an der Kreuzung Schützenstraße/Schießhausallee nicht schlecht, als sie von Oberbürgermeister Gerold Noerenberg auf dem Schulweg an der ersten sprechenden Ampel in Neu-Ulm begrüßt wurden. Die Ampel ist die erste ihrer Art in Neu-Ulm und soll Kinder und Erwachsene dazu animieren, die Steuerung gerne und bei jeder Querung zu benutzen.
Übersichtskarte vom Neu-Ulmer Stadtteil Wiley mit Markierung des Open-Air-Geländes im Sport- und Freizeitpark, den Parkplätzen sowie Straßensperrungen wie im Text angegeben
© Stadt Neu-Ulm

Verkehrsregelungen zum Wiley-Open-Air "Bryan Adams"

Am Sonntag, 25. Juni, findet auf dem Wiley-Gelände ein Open-Air-Konzert statt. Aufgrund der Großveranstaltung kommt es zu Straßensperrungen und Änderungen in der Verkehrsführung. Die Zufahrten zum Wiley-Wohngebiet (Martin-Luther-King-Allee, John-F.-Kennedy-Straße und Grethe-Weiser-Straße) werden am Sonntag ab 16 Uhr bis voraussichtlich 1 Uhr nachts gesperrt (direkte Anlieger ausgenommen). Auf der folgenden Seite erhalten Sie weitere Informationen zum ÖPNV und zur Anreise sowie Sicherheitshinweise:
Logo der Stadt Neu-Ulm

Bürgermedaille und Ehrenmedaille für Pflege: Bis 30. Juli Vorschläge einreichen

Bis zum 30. Juli können bei der Stadt Vorschläge für die diesjährige Verleihung der "Bürgermedaille" und der "Ehrenmedaille für Pflege" eingereicht werden. Mit diesen Auszeichnungen ehrt die Stadt alljährlich Neu-Ulmerinnen und Neu-Ulmer, die sich in besonderem Maße um andere Bürger oder das Gemeinwesen verdient gemacht bzw. sich um kranke oder pflegebedürftige Personen gekümmert haben.
Straßenabsperrung
© Stadt Neu-Ulm

Verkehrsregelung zum Dorffest in Burlafingen

Am Samstag, 24. Juni findet in Burlafingen wieder das Dorffest statt. Aus diesem Grund werden die Thalfinger Straße auf Höhe der Einmündung Gerstmayr-/Friedhofstraße sowie der Laubeweg von Samstag, 7 Uhr, bis Sonntag, ca. 15 Uhr, für den Verkehr gesperrt.
Logo der Stadt Neu-Ulm

Städtische Einrichtungen am 30. Juni geschlossen

Die Stadtverwaltung Neu-Ulm führt am Freitag, 30. Juni, ihren alljährlichen Betriebsausflug durch. Aus diesem Grund sind die Dienststellen und Einrichtungen der Stadt Neu-Ulm – das Rathaus und das Bürgerbüro, die Stadtbücherei, das Hallenbad, der Wertstoffhof und die städtischen Kitas – am Freitag ganztägig geschlossen. Das Sekretariat der Musikschule ist geschlossen, der Unterricht findet wie gewohnt statt.
Logo der Stadt Neu-Ulm

Sanierung der Heinkelstraße in Schwaighofen

Die Heinkelstraße in Schwaighofen wird aufgrund von Sanierungsarbeiten ab Mittwoch, 21. Juni, abschnittsweise eingeengt und als Sackgasse ausgewiesen. Die Messerschmittstraße wird in Höhe Heinkelstraße voll gesperrt und ebenso als Sackgasse ausgewiesen. Während den Belagsarbeiten Anfang Juli/Anfang August muss die Heinkelstraße für den Verkehr dann voll gesperrt werden.
Foto vom Innenhof des Edwin Scharff Museums mit dem Schriftzug "Kultur im Museumshof"
© SPIESZDESIGN

Kultur im Neu-Ulmer Museumshof

Kultur in besonderem Ambiente – das verspricht die Veranstaltungsreihe „Kultur im Museumshof“. Seit dem Jahr 2000 organisiert die Neu-Ulmer Kulturabteilung im malerischen Innenhof des Edwin Scharff Museums Kulturveranstaltungen mit besonderem Charakter. Es präsentieren sich Künstler aus den Bereichen Musik und Kabarett. Die neue Saison startet am 4. August. Karten im Vorverkauf sind ab dem 15. Juni erhältlich.
Beschriftung "Freiwillige Feuerwehr Steinheim" und Logo der Stadt Neu-Ulm auf der Fahrertür des neuen Löschfahrzeuges
© Stadt Neu-Ulm

Neues Löschgruppenfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Steinheim

Die Freiwillige Feuerwehr Steinheim hat kürzlich ein neues Löschgruppenfahrzeug erhalten. Vergangene Woche erfolgte die Übergabe und Indienststellung des Fahrzeuges, das künftig von den Feuerwehrfrauen und -männern in Steinheim bei Bränden und Unglücksfällen zur technischen Soforthilfe eingesetzt wird.
Die Krippenkinder helfen beim Einpflanzen eines Baumes mit.
© Stadt Neu-Ulm

Krippenkinder pflanzen Baum

Die 24 Krippenkinder des Kinderhauses Spatzennest in Offenhausen pflanzten kürzlich gemeinsam mit Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg einen Baum in ihrem Krippengarten. Die Mädchen und Jungs waren mit Feuereifer dabei und haben mit kleinen bunten Schaufeln dafür gesorgt, dass der Feldahorn gut und sicher in die Erde kommt.
News 1 bis 10 von 143
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>