Haupt Inhalt

Neue Stadtspaziergänge in Neu-Ulm

Erstmals wird auch eine Kindertour angeboten / 5 Termine im ersten Halbjahr 2017

Plakat der Stadtspaziergänge; grafische Darstellung von Spaziergängern und einem Fahrradfahrern, im Hintergrund der Stadtplan von Neu-Ulm

Bei den beliebten Stadtspaziergängen können Bürger gemeinsam mit Oberbürgermeister Gerold Noerenberg interessante Orte in Neu-Ulm kennenlernen.

11. April 2017   -   Die Neu-Ulmer Stadtspaziergänge starten am 24. April in eine neue Saison. Neben Spaziergängen und Radtouren lädt Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg in diesem Jahr auch erstmals zu einer speziellen Tour für Kinder ein.

Wer Neu-Ulm aus einem anderen Blickwinkel heraus kennenlernen möchte, der sollte sich für die Stadtspaziergänge oder Stadtradtouren anmelden. Bei diesen spazieren oder radeln interessierte Bürger gemeinsam mit dem Neu-Ulmer Rathauschef und Fachleuten aus der Verwaltung zu interessanten Punkten, Einrichtungen oder Baustellen innerhalb der Stadt, schauen dort hinter die Kulissen, erfahren allerlei Wissenswertes und können mit den Rathausmitarbeitern oder externen Fachleuten ins Gespräch kommen.

Im ersten Halbjahr 2017 werden fünf unterschiedliche Touren organisiert. Neben zwei Spaziergängen gibt es auch zwei Radtouren und – ganz neu – eine Kindertour. Mit deren Umsetzung haben die Verantwortlichen in der Stadtverwaltung einen Vorschlag aus der Bürgerschaft aufgegriffen. Diese war Anfang des Jahres aufgerufen, Interessen und Vorschläge für Touren einzureichen. „Wir freuen uns, dass wir im ersten Halbjahr Anregungen und Wünsche aufnehmen und entsprechende Touren organisieren konnten“, sagt Neu-Ulms Pressesprecherin Sandra Lützel. „Nicht alle Vorschläge können sofort in die Tat umgesetzt werden, wir bemühen uns aber, die eingereichten Ideen aufzugreifen und nach Möglichkeit auch anzubieten“, so Lützel. Die Teilnahme an den Spaziergängen und Radtouren ist wie immer kostenlos.

Anmeldung:
Anmeldungen für alle Termine im ersten Halbjahr sind ab sofort bei der Abteilung Stadtplanung im Rathaus unter der Telefonnummer (0731) 7050-3101 oder per Mail unter stadtplanung@neu-ulm.de möglich.

Die Teilnehmerzahl bei den Spaziergängen und Radtouren ist in der Regel auf 30 Personen begrenzt. Die Kindertour ist geeignet für Kinder im Alter von sechs bis 12 Jahren. Insgesamt 20 Kinder können mit einer Begleitperson teilnehmen.

Die Termine im Überblick:

  • Montag, 24. April: Stadtspaziergang „Energie - Umweltfreundlich“
    Besichtigung des Blockheizkraftwerks in der Bradleystraße. Beginn ist um 17 Uhr.
    Treffpunkt: Bradleystraße 32 ½

  • Montag, 15. Mai: Stadtradtour „Bildung - Altersgerecht“
    Radtour mit Besichtigung der Baustelle der neuen Grundschule in Wiley Nord, des Hochschul-Erweiterungsbaus und der neuen Kindertagesstätte im Baugebiet „Am Ulmer Hofgut“. Beginn ist um 17 Uhr.
    Treffpunkt: Eingang der Hochschule Neu-Ulm, Wileystraße 1.

  • Freitag, 23. Juni: Kindertour „Feuerwehr – Hilfsbereit“
    Kinder im Alter von sechs bis 12 Jahren entdecken die Hauptfeuerwache der Neu-Ulmer Feuerwehr. Beginn ist um 16 Uhr.
    Treffpunkt: Hauptfeuerwache, Zeppelinstraße 6.

  • Montag, 3. Juli: Stadtspaziergang „Betrieb - Traditionsreich“
    Besichtigung der Lebkuchenfabrik Weiß. Beginn ist um 17 Uhr.
    Treffpunkt: 17 Uhr, Messerschmittstraße 28.

  • Montag, 31. Juli: Stadtradtour „Stadt – Geschichtlich“
    Radtour und Geschichte entlang der Iller. Beginn ist um 17 Uhr.
    Treffpunkt. Eingang des Edwin-Scharff-Hauses, Silcherstraße 40.

Die Termine für das zweite Halbjahr 2017 werden vor der Sommerpause bekannt gegeben.

Impressionen sowie Themen vergangener Stadtspaziergänge finden Sie hier:
Stadtspaziergänge & Stadtradtouren