Haupt Inhalt

Bus & Bahn in Neu-Ulm

orangefarbenes Bahnhofsgebäude
Das Bahnhofsgebäude in Neu-Ulm (Bild: Armin Buhl)

Bus und Bahn sind in Neu-Ulm am Zentralen-Umsteige-Punkt (ZUP) des Bahnhofs Neu-Ulm optimal miteinander verknüpft.

Autofahrer können ihr Fahrzeug auf dem Park & Ride-Parkplatz am Ostausgang des Bahnhofs kostenfrei abstellen und die Fahrt mit Bus & Bahn fortsetzen.

Deutsche Bahn

Für Fahrgäste der Deutschen Bahn, die ihren Fahrausweis mit BahnCard-Ermäßigung gelöst haben, ist die Weiterfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr mit dem City-Ticket innerhalb der Stadtgebiete Ulm und Neu-Ulm kostenlos.

Fahrplanauskunft Deutsche Bahn

Fahrplanauskunft Bayern / Baden-Württemberg

Für den überregionalen Schienenverkehr bieten die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg unter Bayerntakt bzw. 3-Löwen-Takt weitere Auskünfte:

Bayerntakt 
3-Löwen-Takt

DING - Öffentlicher Nahverkehr in Ulm und Neu-Ulm

Der Bus & Bahn-Verkehr im Gebiet der Städte Ulm und Neu-Ulm sowie des Alb-Donau-Kreises und des Landkreises Biberach wird durch die Donau-Iller-Nahverkehrsverbund-GmbH - kurz DING - organisiert.

Website DING

SWU Kundencenter traffiti

Für eine persönliche Mobilitätsberatung steht Ihnen das Team des SWU-Kundencenters traffiti zur Verfügung.

SWU traffiti
Neue Straße 79
(im ServiceCenter Neue Mitte)
89073 Ulm

Für Infos zum ÖPNV und Fahrkarten:
Telefon (0731) 166-2177

SWU Nahverkehr

Fernbusse mit Halt in Neu-Ulm