Haupt Inhalt

Neu-Ulmer Elternrunden

Flyer-Deckblatt mit Text "Neu-Ulmer Elternrunden - Erziehungsvorträge von der Trotzphase bis zur Pubertät, Oktober 2016 bis Februar 2017"

„Wir sollten uns weniger bemühen, den Weg für unsere Kinder vorzubereiten, als unsere Kinder für den Weg."  (Amerikanisches Sprichwort)

Seit 2004 bietet die Stadt Neu-Ulm in Kooperation mit dem Familienzentrum die Neu-Ulmer Elternrunden zu konkreten Erziehungsthemen an – vom Säuglingsalter bis zur Pubertät. In den Gesprächsrunden haben Eltern die Möglichkeit, ihr erzieherisches Wissen zu erweitern, ihre individuellen Familiensituationen zu thematisieren und sich mit Fachleuten sowie mit anderen Eltern auszutauschen.

Veranstaltungsort
Familienzentrum, Kasernstraße 54, Neu-Ulm

Teilnahmebeitrag
3 Euro pro Gesprächsrunde
(wird zu Beginn der Veranstaltung eingesammelt)

Anmeldung:
Eine Anmeldung vor der jeweiligen Elternrunde ist in der diesjährigen Veranstaltungsrunde nicht erforderlich.

Programmflyer:
Neu-Ulmer Elternrunden 2016/2017
(PDF, 1.8 MB)

Elternrunden 2016/2017: Aktuelle Termine & Themen


Mobbing unter Kindern?
Wie zeigt es sich und wie können wir helfen?
Donnerstag, 19. Januar 2017, 19–21 Uhr
Referentin: Manuela Bold, Dipl. Pädagogin, Syst. Paar- u. Fam.-therapeutin

Kinder brauchen Grenzen
Wie die Sicherheit von Grenzen Kinder frei werden lässt
Mittwoch, 25. Januar 2017, 19–21 Uhr   
Referent: Sven Beck, Erziehungsberatungsstelle Neu-Ulm

Beruflicher Wiedereinstieg nach der Familienphase

Wie gelingt ein behutsamer Übergang ins Arbeitsleben für Eltern und Kinder?
Ihre Babys können Sie gerne mitbringen.
Dienstag, 7. Februar 2017, 10–12 Uhr   
Referentin: Eleonore Wolf, Kath. Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen

Harmonie unter Geschwistern

Was kann ich in meiner Familie konkret dafür tun?
Mittwoch, 8. Februar 2017, 19–21 Uhr
Referentin: Manuela Bold, Dipl. Pädagogin, Syst. Paar- u. Fam.-therapeutin

Pubertät oder die Kunst einen Kaktus zu umarmen

Ideen für einen sinnvollen Umgang mit Pubertierenden Jugendlichen
Mittwoch, 15. Februar 2017, 19–21 Uhr   
Referent: Sven Beck, Erziehungsberatungsstelle Neu-Ulm

Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch?

Austausch, Anregungen und Impulse zum Schutz Ihrer Kinder in einem lockeren Gesprächskreis
Donnerstag, 23. Februar 2017, 19–21 Uhr   
Referentin: Sabine Rühl-Wölflik, Erziehungsberatungsstelle Neu-Ulm

Weitere Informationen finden Sie auch unter 
www.familienzentrum-neu-ulm.de.