Haupt Inhalt

Neu-Ulmer Martinsmarkt

5. und 6. November 2016

Pausenhof der ehemaligen Grundschule Vorfeld
(Zugang über Steubenstraße 34)

Samstag: 18.00 – 21.00 Uhr
Sonntag:  11.00 – 16.00 Uhr

Ein Lichtermeer aus Laternen sowie ein buntes Markttreiben mit Musik, Punsch und großem Rahmenprogramm erwartet die Besucher des 3. Neu-Ulmer Martinsmarktes am 5. und 6. November im Vorfeld.

„Ich gehe mit meiner Laterne…“ heißt es beim beliebten Martinsumzug
Nach dem Martinsspiel und der offiziellen Eröffnung des Martinsmarktes laden die Marktstände zum Bummeln und Einkaufen ein. Die Veranstalter rund um das Stadtteilbüro Vorfeld stellen gemeinsam mit verschiedenen Initiativen, freien Künstlern und Vereinen ein vielseitiges Marktangebot zusammen. 

Neben einem bunten Rahmenprogramm erwarten Sie schöne Angebote zum Stöbern, Staunen und Kaufen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Infos für Standbetreiber:
Für den Martinsmarkt sind noch Standplätze verfügbar. 
Als Standbetreiber sind nur Privatpersonen – keine Händler – zugelassen.
Reservierung über das Stadtteilmanagement, Frau Schilder:
Tel. 0731/9771757 oder 0731/7256177
E-Mail: schilder.vorfeldhaus@web.de 

Öffentliche Verkehrsmittel:
Buslinie 5 (Richtung Wiley)

DING-Fahrplanauskunft

Lageplan zeigt die Position des Martinsmarktes auf dem Pausenhof der ehemaligen Grundschule Vorfeld sowie den Treffpunkt für den Martinsumzug bei der Caponniere 4