Haupt Inhalt

Jubiläumsbuch

Auf der Festschrift zum Hermann Köhl Jubiläum, "Die Welt feiert Hermann Köhl" von Berd Weiß, ist ein Portrait des Flugpioniers abgebildet.
"Die Welt feiert Hermann Köhl" - Festschrift zum Hermann Köhl Jubiläum

Anlässlich des 125. Geburtstages des Flugpioniers bringt das Hermann-Köhl-Museum Pfaffenhofen a.d. Roth in Kooperation mit dem Stadtarchiv Neu-Ulm und dem Markt Pfaffenhofen eine Festschrift mit dem Titel "Die Welt feiert Hermann Köhl" heraus.

Bernd Weiß, der Betreuer des Hermann-Köhl-Museums in Pfaffenhofen, hat sich in Vorbereitung auf dieses Jubiläum mit einem Teilaspekt der Biografie von Hermann Köhl befasst, für den er zwei Jahre lang Material gesammelt hat.

Die Festschrift enthält eine Kurzbeschreibung des Lebens von Hermann Köhl und eine Schilderung den Nordatlantik nonstop in einem Motorflugzeug zu überqueren. Das zentrale Thema der Festschrift sind die Ehrungen für die Atlantiküberflieger in Form von Empfängen und Auszeichnungen in verschiedenen Städten in Nordamerika und Europa. Ein besonderes Augenmerk wird auf die spezielle Situation in Deutschland geworfen, wo es durch verschiedene politische Interpretationen und Sichtweisen zu teilweise großen Auseinandersetzungen in Stadtparlamenten und in den Printmedien gekommen ist. Ausführlich werden auch die Ereignisse in der Heimat – in Neu-Ulm, Pfaffenhofen und Ulm geschildert.

Eine besondere Ehrung für Hermann Köhl und gleichzeitig Steckenpferd des Autors ist die Darstellung des Pionierflugs auf Postsendungen und Briefmarken. Die private Sammlung dieser Objekte stellt Bernd Weiß in einem gesonderten Kapitel vor. Eine Rekonstruktion der ersten Luftpostsendung von Dessau nach New York ist hier zum ersten Mal veröffentlicht.

Die Festschrift ist in einer sehr ansprechenden Form vom Grafikbüro Buck et Baumgärtel, Ulm gestaltet und von Schirmer Medien, Ulm gedruckt. Sie wird am 15. April um 19 Uhr in der Stadtbücherei Neu-Ulm im Rahmen einer Ausstellung vorgestellt.

Das 92 Seiten umfassende Buch kann an folgenden Stellen zu einem Preis von 7,50 € käuflich erworben werden:

  • Stadtarchiv, Rathaus, Augsburger Straße, Erdgeschoss, Zimmer 6
  • Bürgerbüro Neu-Ulm, Petrusplatz 15 während den Öffnungszeiten
  • Stadthaus Ulm zu den entsprechenden Öffnungszeiten