Haupt Inhalt

Veranstaltungsplanung

Der passende Veranstaltungsort
Sie suchen noch einen passenden Ort für Ihre Veranstaltung in Neu-Ulm? Hier finden Sie einen Überblick über Veranstaltungsorte in Neu-Ulm (Edwin-Scharff-Haus, ratiopharm arena, Glacis, Museumshof, Mehrzweckhallen und weitere): Zu den Neu-Ulmer Veranstaltungsorten

Anmeldung einer öffentlichen Veranstaltung

Öffentliche Veranstaltungen sind grundsätzlich mindestens 14 Tage vorher beim Fachbereich 6 / Abteilung Sicherheit, Ordnung in Neu-Ulm schriftlich anzumelden.

Veranstaltungen mit Einfluss auf den öffentlichen Verkehrsraum
Sind bei Straßenfesten, Festumzügen und anderen Veranstaltungen verkehrsorganisatorische Maßnahmen (wie Straßensperrungen, Haltverbote oder Umleitungen) erforderlich, benötigen Sie außerdem eine verkehrsrechtliche Erlaubnis. Der schriftliche Antrag soll mindestens einen Monat im Vorfeld der Durchführung beim Fachbereich 4 / Abteilung Straßen- und Verkehrsrecht eingereicht werden.

Antragsformular:
Antrag Erlaubnis zur Durchführung einer Veranstaltung im öffentlichen Verkehrsraum (PDF, 153 KB)

Inhalte der verkehrsrechtlichen Erlaubnis sind:
- Erlaubnis zur Durchführung einer Veranstaltung auf öffentlichem Verkehrsgrund gemäß § 29 Abs. 2 Straßenverkehrsordnung (StVO)
- Sondernutzungserlaubnis für die in Anspruch genommene öffentliche Fläche gemäß Art. 18 und 21 Bayerisches Straßen- und Wegegesetz (BayStrWG) in Verbindung mit der Sondernutzungssatzung der Stadt Neu-Ulm).
 

Ansprechpartner

Grundsätzlich bei öffentlichen Veranstaltungen:

Thomas Nägele
Leiter der Abteilung Sicherheit, Ordnung
Tel. (0731) 7050-7100
Fax. (0731) 7050-7098
E-Mail: t.naegele@neu-ulm.de
Rathaus, Zimmer 5 (EG)

Bei Veranstaltungen im öffentlichen Verkehrsraum:

Marion Guter
Abteilung Straßen- und Verkehrsrecht
Tel. (0731) 7050-7202
Fax. (0731) 7050-7099
E-Mail: m.guter@neu-ulm.de
Rathaus, Zimmer 17 (EG)

Thomas Kaiser
Abteilung Straßen- und Verkehrsrecht
Tel. (0731) 7050-7201
Fax. (0731) 7050-7099
E-Mail: t.kaiser@neu-ulm.de
Rathaus, Zimmer 17 (EG)