Newsletter Februar 2016
Stadt Neu-Ulm

 
 

[Anrede] [Name],

alle zwei Jahre verwandelt sich das Edwin-Scharff-Haus in ein riesiges Gewächshaus – so auch in diesem Jahr: Bei den Neu-Ulmer Orchideentagen vom 12. bis zum 14. Februar können die Besucher in die bunte Welt der Orchideen eintauchen und sich von der Vielfalt, dem Duft und der Schönheit der Exotin unter den Blumen verzaubern lassen. Bei unserem Newsletter-Gewinnspiel können Sie mit etwas Glück Karten für die farbenfrohe Blumenschau gewinnen.
Für junge Musikerinnen und Musiker ist der 15. Februar ein wichtiges Datum: Bis dahin können noch Bewerbungen für den diesjährigen Kulturpreis der „Stiftung Neu-Ulm – Helfen mit Herz" eingereicht werden.

Ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Themen finden Sie im heutigen Newsletter.  

Es grüßt Sie herzlichst Ihr
Gerold Noerenberg


18. Neu-Ulmer Orchideentage

Vom 12. bis zum 14. Februar ist es wieder so weit: Zahlreiche regionale, nationale und internationale Orchideenzüchter werden im Rahmen der 18. Neu-Ulmer Orchideentage im Edwin-Scharff-Haus ihre schönsten Exemplare präsentieren. Neben der Orchideenschau mit Verkaufsausstellung und Vorträgen erwartet die Besucher am Samstag, 13. Februar, ab Einbruch der Dämmerung eine stimmungsvolle Beleuchtung der Blumenschau.

Fr., 12. Februar, 10–18 Uhr / Sa., 13. Februar, 10–21 Uhr / So., 14. Februar, 10–18 Uhr
www.orchideentage.neu-ulm.de

Tickets zu gewinnen
Die Stadt Neu-Ulm verlost 3 x 2 Freikarten für die Orchideentage. Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen möchten, schicken Sie bis spätestens Mittwoch, 3. Februar, um 18 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff "Neu-Ulmer Orchideentage" und der Angabe Ihres Namens an newsletter@post.neu-ulm.de. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.


Neu-Ulmer Kulturpreis: Bewerbungsfrist endet am 15. Februar

Die Neu-Ulmer Bürgerstiftung „Stiftung Neu-Ulm – Helfen mit Herz“ vergibt alle zwei Jahre den Kulturpreis an junge Neu-Ulmer Künstlerinnen und Künstler. In diesem Jahr wird der Preis für den Bereich „Klassischer Gesang – Solo“ ausgeschrieben. Der erste Preis ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert, der 2. Preisträger erhält 500 Euro, der Drittplatzierte 250 Euro. Interessierte Sängerinnen und Sänger können ihre Bewerbung noch bis einschließlich Montag, 15. Februar 2016, abgeben. 

Details zur Ausschreibung:
www.stiftung-neu-ulm.de


Kita-Portal: Online-Vormerkung für Krippen- und Kindergartenplätze

Die Anmeldung für Krippen- und Kindergartenplätze in Neu-Ulm wird einfacher: Mitte Februar geht das Kita-Portal der Stadt Neu-Ulm online. Dort finden Eltern eine Übersicht mit allen Kinderbetreuungseinrichtungen im Stadtgebiet inklusive Öffnungszeiten, Kurzprofil und verfügbarer Plätze. Im Kita-Portal können Eltern außerdem einen Krippen- oder Kindergartenplatz in der gewünschten Einrichtung vormerken lassen.

Den Link zum Kita-Portal finden Sie ab dem 16. Februar auf der städtischen Website.


Haushalt der Stadt Neu-Ulm

Nach den Haushaltsberatungen im Neu-Ulmer Stadtrat wurde Mitte Dezember der Haushalt 2016 verabschiedet. Über den nun vorliegenden Haushaltsentwurf können Sie sich auf der städtischen Website informieren. Sie erhalten Informationen zum Entwurf des Budgetplans, zur Entwicklung des Verwaltungs- und Vermögenshaushaltes sowie den Investitionsschwerpunkten der Stadt Neu-Ulm:

Zum Haushaltsentwurf 2016


Ferienprogramm 2016

In den Schulferien bietet die Stadt Neu-Ulm in der Grundschule Pfuhl wieder eine Ferienbetreuung für Kinder von 6 bis 12 Jahren an. Für die Winterferien (8.-12. Februar) sind aktuell noch freie Plätze verfügbar. Anmeldungen sind online oder im Bürgerbüro möglich.

Auch für die "Hasenwerkstatt", das beliebte Osterferienprogramm im Jugendhaus (21.-24. März) ist die Anmeldung bereits möglich. Zusätzlich ist dieses Jahr auch eine Ferienwerkstatt in den Pfingstferien (17.-20. Mai) geplant. Jeweils von 9 bis 16 Uhr steht ein abwechslungsreiches Spiel- und Bastelprogramm für Kinder von 6 bis 12 Jahren auf dem Programm.

Die Anmeldung für das Sommerferien-Programm wird voraussichtlich nach den Pfingstferien freigeschaltet. Weitere Informationen und Anmeldung zum Ferienprogramm:
www.unser-ferienprogramm.de/neu_ulm


Stadt informiert über aktuelle Projekte der Stadtplanung

„Zwischen Herbelhölzle und Augsburger Straße“
Donnerstag, 18. Februar, 19 Uhr, Stadtbücherei Neu-Ulm, Heiner-Metzger-Platz 1:

Das Areal der alten Tennishalle an der Augsburger Straße soll als Optionsfläche dienen, um bei Bedarf kurzfristig vorübergehenden Wohnraum für Wohnungslose schaffen zu können. Die alte, baufällige Tennishalle soll abgerissen werden. Das Gelände bietet anschließend zeitlich befristet Platz für Behelfsbauwerke wie Wohncontainer. Die Stadtverwaltung informiert am 18. Februar in einer öffentlichen Veranstaltung über die Planungen.

Städtebaulicher Entwurf "Striebelhof“
Donnerstag, 25. Februar, 19 Uhr, Baubetriebshof Neu-Ulm (Aufenthaltsraum), Reinzstr. 15:

Im „Striebelhof“ (Offenhausen) soll eine geordnete städtebauliche Entwicklung, eine öffentliche verkehrliche Erschließung sowie allen Bewohnern Zugang zum öffentlichen Ver- und Entsorgungsnetz ermöglicht werden. Bei der Informationsveranstaltung wird die Stadtverwaltung den städtebaulichen Entwurf „Striebelhof“ vorstellen.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, sich im Rahmen der Infoveranstaltungen über die Planung zu informieren und Anregungen zu äußern.


Faschingsdienstag: Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen

Am Faschingsdienstag, 9. Februar, sind sämtliche Dienststellen der Stadtverwaltung einschließlich Bürgerbüro, Stadtbücherei und Wertstoffhof ab mittags geschlossen. Das städtische Hallenbad in der Kantstraße sowie das Edwin-Scharff-Museum sind ganztags geschlossen.

Hier finden Sie die genauen Öffnungszeiten im Überblick.


Endspurt der Neu-Ulmer Elternrunden

Bis März stehen noch insgesamt drei Termine der beliebten Elternrunden auf dem Programm. Die nächsten Termine:

Mittwoch, 3. Februar: Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch?
Informationen und Verhaltensregeln zum Schutz der Kinder

Mittwoch, 17. Februar: Pubertät oder die Kunst einen Kaktus zu umarmen
Ideen für einen sinnvollen Umgang mit pubertierenden Jugendlichen

Beginn ist jeweils um 19 Uhr im Familienzentrum. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Weitere Informationen zu den Elternrunden


Weitere Termine im Überblick

Energieberatung im Rathaus
Donnerstag, 18. Februar
Anmeldung: Tel. (0731) 7050-3050
Informationen und Termine

Öffentliche Sitzungen des Stadtrates:
Sitzungskalender (Rats- und Bürgerinfosystem)