Newsletter März 2016
Stadt Neu-Ulm

 
 

[Anrede] [Name],

im März steht in vielen Haushalten wieder der Frühjahrsputz auf dem Programm. Eine schöne Tradition ist es, dass sich rechtzeitig zum Frühjahrsbeginn auch die Stadt Neu-Ulm herausputzt und dabei von vielen kleinen und großen Helfern Unterstützung bekommt: Bei der alljährlichen Frühjahrsputzete der Stadt Neu-Ulm packen Firmen, Vereine, aber auch Kindergärten, Schulen und andere Gruppen gemeinsam an und befreien Parkanlagen und Grünflächen von Müll und Unrat. Weitere Informationen finden Sie im heutigen Newsletter. 

Und wenn Ihnen nach dem Frühjahrsputz der Sinn nach Kultur steht: Schauen Sie doch in der neuen Sonderausstellung im Edwin Scharff Museum vorbei! Vielleicht gewinnen Sie zuvor ja mit etwas Glück Freikarten bei unserem Newsletter-Gewinnspiel. 

Es grüßt Sie herzlichst Ihr
Gerold Noerenberg


Kita-Elternportal der Stadt Neu-Ulm

Seit Mitte Februar ist das Kita-Elternportal der Stadt Neu-Ulm online. Eltern können ihre Kinder ab sofort online und damit bequem von zuhause aus für einen Betreuungsplatz vormerken.
Das Portal bietet eine Übersicht mit allen Kinderbetreuungseinrichtungen im Stadtgebiet inklusive Öffnungszeiten, Kurzprofil und verfügbaren Plätzen. Über verschiedene Suchkriterien (wie Stadtteil, Altersgruppe oder Öffnungszeiten) kann die passende Einrichtung ausgewählt und dort ein Krippen- oder Kindergartenplatz vorgemerkt werden. Eltern können ihr Kind in bis zu 5 Wunsch-Kitas vormerken lassen.

Über folgenden Link gelangen Sie zum Kita-Portal:
https://kita-elternportal.neu-ulm.de


Barock und Gegenwart: Sonderausstellung im Edwin Scharff Museum

In der neuen Sonderausstellung im Edwin Scharff Museum treten außergewöhnliche Werke miteinander in einen Dialog: Werke des holländischen und flämischen Barock des 17. Jahrhunderts werden zeitgenössischen Werken von international bekannten Künstlern der Gegenwart gegenübergestellt. Zu sehen sind die rund 90 Kunstwerke der SØR Rusche Sammlung Oelde/Berlin bis zum 22. Mai in der Ausstellung „Bittersüße Zeiten. Barock und Gegenwart“ im Edwin-Scharff-Museum

Ausführliche Infos zur Ausstellung inkl. Rahmenprogramm

EINTRITTSKARTEN ZU GEWINNEN
Zum Start der neuen Sonderausstellung verlost das Edwin Scharff Museum 3 Familienkarten (2 Erwachsene + max. 5 Kinder) sowie 3 x 2 (normale) Eintrittskarten für das Kunst- und Kindermuseum.
Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen möchten, senden Sie bis spätestens Dienstag, 15. März eine E-Mail mit dem Betreff "Verlosung Edwin Scharff Museum" sowie der Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse an newsletter@post.neu-ulm.de. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.


Neu-Ulmer Frühjahrsputzete

„Gemeinsam räumen wir auf – mach mit!“ – Unter diesem Motto findet auch in diesem Jahr wieder die Neu-Ulmer Frühjahrsputzete statt. Kindergärten, Schulklassen, Vereine sowie privat engagierte Gruppen sind herzlich eingeladen, sich im Zeitraum vom 19. März bis zum 30. April an der Aktion zu beteiligen.

Weitere Informationen zur Organisation und Teilnahme erfahren Sie unter:
www.abfall.neu-ulm.de


Abfuhr von Gartenabfällen

Am 4., 11. und 18. März findet in Neu-Ulm die nächste Abfuhr von Grünabfällen statt. Die genauen Termine für die einzelnen Stadtteile und wie die Gartenabfälle bereitgestellt werden sollten, erfahren Sie hier:


Neu-Ulm pflanzt Zukunft

Die Stadt Neu-Ulm und die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet setzen gemeinsam das Projekt „Neu-Ulm pflanzt Zukunft“ um. Neu-Ulm setzt damit ein Zeichen gegen die Klimakrise. Der Startschuss fiel im vergangen Jahr: Insgesamt wurden 1.000 Bäume im Neu-Ulmer Widenmannwald gepflanzt. Das Engagement wird auch 2016 fortgesetzt. 

2. Aktionstag zur Klimakrise 
Am Samstag, 16. April 2016, findet die 2. Akademie zum Botschafter für Klimagerechtigkeit in Neu-Ulm statt. Die Akademie ist ein Ein-Tages-Workshop, bei dem Kinder andere Kinder über die Folgen der Klimakrise informieren und zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausbilden.

Weitere Infos zum Aktionstag und zur Anmeldung:
Neu-Ulm pflanzt Zukunft - Termine 2016


Earth Hour: Licht aus für den Klimaschutz

Am Samstag, 19. März um 20.30 Uhr werden bei der Klimaschutzaktion „Earth Hour” wieder für eine Stunde unzählige Lichter ausgehen. Ziel der weltweiten Aktion ist es, ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen. Über die verschiedenen Zeitzonen hinweg schalten Städte, aber auch Privatleute um 20.30 Uhr für jeweils eine Stunde das Licht aus.
Die Stadt Neu-Ulm schaltet die Beleuchtung des Wasserturms sowie des Denkmals am Schwal aus. In Ulm wird die Anstrahlung des Münsters, des Rathauses und des Schwörhauses abgeschaltet. Auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz wird es zudem Musik und viele Kerzen geben. 


Equal Pay Day

Anlässlich des Equal Pay Day findet am Samstag, 19. März, eine Veranstaltung des Aktionsbündnisses von Ulmer und Neu-Ulmer Frauenverbänden auf dem Petrusplatz statt. Oberbürgermeister Gerold Noerenberg wird die Veranstaltung um 10 Uhr mit einem Grußwort eröffnen.

Der Equal Pay Day ist ein bundesweiter Aktionstag, mit dem auf Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen hingewiesen werden soll.


Stellenangebote der Stadtverwaltung

Neu-Ulm ist nicht nur eine junge, aufstrebende Stadt, sondern auch als Arbeitgeberin vielfältig. Über nachfolgenden Link gelangen Sie zu den aktuellen Stellenangeboten: 

www.stellenangebote.neu-ulm.de


Weitere Termine im Überblick

Bürgerversammlung Stadtmitte
Mittwoch, 9. März, 19.30 Uhr
Stadtbücherei Neu-Ulm, Heiner-Metzger-Platz 1

Bürgersprechstunde Gerlenhofen
Donnerstag, 10. März, 17.30 – 18.30 Uhr
Grundschule Gerlenhofen, Hildegardstraße 8
Weitere Informationen

Energieberatung im Rathaus
Donnerstag, 10. März
Weitere Informationen

Öffentliche Sitzungen des Stadtrates:
Sitzungskalender (Rats- und Bürgerinfosystem)