Newsletter Mai 2016
Stadt Neu-Ulm

 
 

[Anrede] [Name],

nach zwei Jahren Pause wird am Freitag, 29. April, endlich wieder ein Maibaum auf dem Neu-Ulmer Rathausplatz aufgestellt. Die Freiwillige Feuerwehr, die Stadtkapelle und der Kulturring Neu-Ulm haben sich zusammengetan und lassen den schönen Brauch des Maibaumstellens samt Maibaumfeier wieder aufleben. Diese gelebte Tradition, die vor allem auch in den Stadtteilen bereits seit Jahren aufrechterhalten wird, ist toll und zeugt vom guten Zusammenhalt und Miteinander der Neu-Ulmerinnen und Neu-Ulmer und der städtischen Vereine und Organisationen.

Die Maifeiern und Tänze in den Mai läuten auch in diesem Jahr nicht nur den Wonnemonat ein, sondern stellvertretend auch die diesjährige Neu-Ulmer Freiluftsaison. Im Mai geht es Schlag auf Schlag: Egal ob Kunsthandwerkermarkt, Museumsfest, Glacis-Programm oder Kunst auf der Caponniere – in den kommenden Wochen ist einiges los in der Stadt. Tolle Konzerte, Ausstellungen und Feste warten auf Sie. Kommen Sie vorbei, besuchen Sie die zahlreichen Veranstaltungen und lassen Sie es sich gut gehen!

Es grüßt Sie herzlichst Ihr
Gerold Noerenberg


Maibaumfeier auf dem Rathausplatz

In diesem Jahr wird auf dem Neu-Ulmer Rathausplatz wieder sprichwörtlich in den Mai geschunkelt und getanzt:

Freitag, 29. April, ab 18.30 Uhr, Rathausplatz Neu-Ulm

Für das leibliche Wohl und schmissige Blasmusik wird bestens gesorgt. Für gute Unterhaltung sorgt zudem der Gebirgstrachtenerhaltungsverein Almrausch Neu-Ulm.


Musikschule: Tag der offenen Tür und Rock/Pop/Jazz-Infotag

Samstag, 30. April, 10.00 – 16.30 Uhr

Schnupperstunden, Fachberatung und Vorführungen: Beim Tag der offenen Tür können Musikinteressierte das Angebot der Musikschule Neu-Ulm kennenlernen. Von 11 bis 14 Uhr können klassische Instrumente wie Gitarre, Klarinette oder Trompete, aber auch Gesang ausprobiert werden. Ab 14 Uhr gibt es Infos zum Rock-, Pop- und Jazz-Angebot, Bandvorführungen und Schnupperstunden mit dem Schlagzeug oder der E-Gitarre.


Kunst, Kultur und Einkaufen im Herzen Neu-Ulms

Am 7. und 8. Mai lädt die Neu-Ulmer Innenstadt mit einem bunten Programm zum Flanieren, Entdecken und Einkaufen ein: 

Kunsthandwerkermarkt (Sa., 10–18 Uhr und So., 11–18 Uhr)
Beim traditionellen Kunsthandwerkermarkt auf dem Petrusplatz bieten über 80 Kunsthandwerker und Künstler ein breites Spektrum an Waren an – unter anderem aus Glas, Holz, Keramik, Leder, Papier oder Metall. 

Museumsfest (Sa., 10–18 Uhr und So., 11–18 Uhr)
Nur wenige Schritte weiter bietet das Museumsfest ein kreatives Erlebnis für die ganze Familie: neben Ausstellungen und Führungen durchs Edwin Scharff Kunst- und Kindermuseum gibt es Musik, eine Cocktailbar, Marionettentheater und Mitmachaktionen.

Verkaufsoffener Sonntag
Ein besonderes Einkaufserlebnis bietet zudem der verkaufsoffene Sonntag am 8. Mai. Die teilnehmenden Geschäfte in der Innenstadt sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet.


Start in die kulturelle Freiluft-Saison

Es ist endlich wieder soweit: Neu-Ulm startet in die Open Air Saison 2016! Ob Rock-Konzerte, Jazz-Matinéen, Big Bands, Lesungen oder Ausstellungen – von Mai bis September stehen im Glacis-Park und auf der Caponniere zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm. Los geht's am 8. Mai mit einem Sonntagskonzert im Glacis und einer Jazz-Matinée auf der Caponniere. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Glacis-Programm vom 8. Mai bis 26. August:
www.glacis.neu-ulm.de 

Kultur in der Caponniere 4 vom 8. Mai bis 17. September:
www.caponniere.neu-ulm.de 


Bauarbeiten in der Heinrich-Heine-Straße beginnen

Am 3. Mai beginnen die Arbeiten zur Kanalauswechslung in der Heinrich-Heine-Straße in Offenhausen. Im Zuge der Tiefbauarbeiten wird auch der Straßenraum neu gestaltet. Bis zum Frühjahr 2017 wird es während den einzelnen Bauphasen vermehrt zu Sperrungen und Umleitungen kommen.

Alle Bauphasen und Sperrungen im Überblick:
Baustelleninfos Heinrich-Heine-Straße


Ideenaufruf: Wie kann Integration gelingen?

Die Stadt Neu-Ulm ist eine interkulturelle und internationale Stadt. Für viele Bürger ist das Zusammenleben mit Menschen mit anderem kulturellen Hintergrund selbstverständlich geworden. Die aktuellen Flüchtlings- und Migrationsbewegungen stellen jedoch neue Herausforderungen an die Politik, die Gesellschaft und die Verwaltung. Wie kann Integration in Neu-Ulm gelingen? Haben Sie Anregungen und Ideen? Die Stadtverwaltung freut sich über Ihre Zuschriften unter der E-Mail-Adresse idee@neu-ulm.de!


Anmeldung zum Sommerferienprogramm

Klettern, Geocaching, Sommerrodelbahn fahren und vieles mehr... So abwechslungsreich können die Sommerferien in Neu-Ulm sein – dank des Ferienprogramms der Stadt Neu-Ulm! Neben der Stadtranderholung und der Kinderfreizeit im Jugendhaus B21 gibt es im Rahmen des Programms "On Tour" auch wieder jede Menge Tagesausflüge für Kinder und Jugendliche.

Programm und Anmeldung:
online unter www.unser-ferienprogramm.de/neu_ulm oder im Bürgerbüro Neu-Ulm 


Neu-Ulmer Stadtfest: Welche Musik soll's sein?

Am 4. Juni ist wieder Stadtfest in Neu-Ulm. Es wird natürlich wieder jede Menge gute Stimmung, fetzige Livemusik und viel Kulinarisches geboten – soviel steht fest. Was aber weder die Stadt Neu-Ulm noch der diesjährige Medienpartner Radio 7 bislang wissen: Welche Musik auf dem Johannes- und dem Petrusplatz in diesem Jahr für Partylaune sorgen wird.

Denn in diesem Jahr entscheiden die Neu-Ulmerinnen und Neu-Ulmer selbst, welche Musik gespielt wird! Das Online-Voting beginnt am 9. Mai, zur Wahl stehen sieben verschiedene Kategorien – von Schlager, 80er und 90er-Hits über Rock’n’Roll, Bella Italia bis hin zu Party-Rock und Disco Classics. Den Link zum Voting finden Sie ab dem 9. Mai auf der Internetseite der Stadt Neu-Ulm und unter radio7.de.


Ergebnis der Bürgerbefragung im Bürgerbüro

Das Bürgerbüro am Petrusplatz ist in vielen Angelegenheiten zentrale Anlaufstelle für die Neu-Ulmer Bürgerinnen und Bürger. Doch wie zufrieden sind die Neu-Ulmer mit dem Service des Bürgerbüros? Hierzu wurden die Kunden des Bürgerbüros im vergangenen Jahr befragt. Die Auswertung zeigt, dass der Service im Bürgerbüro groß geschrieben wird und bei den Neu-Ulmern entsprechend gut ankommt. Die Ergebnisse sollen nun helfen, das Angebot und die Kundenorientierung noch weiter zu verbessern. Erste konkrete Maßnahmen sind bereits geplant.

Zum Ergebnis der Bürgerbefragung im Bürgerbüro


Bürgerpreis 2016: Ehrenamtliches Engagement gesucht

Der Bayerische Landtag zeichnet jährlich herausragendes ehrenamtliches Engagement der Bürgerinnen und Bürger im Freistaat mit dem Bürgerpreis aus. Im diesjährigen Jubiläumsjahr der Bayerischen Verfassung lautet das Leitthema "70 Jahre in guter Verfassung. Wir leben und gestalten Demokratie!" Der Bürgerpreis 2016 richtet sich an bürgerschaftliche Projekte in Bayern, die für Frieden, Freiheit und Demokratie als die zentralen Werte der Bayerischen Verfassung eintreten. Der Preis ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 20. Mai. Alle Details zur Teilnahme:

www.buergerpreis-bayern.de


Vorschau auf den Juni

Der Neu-Ulmer Veranstaltungskalender im Juni ist prall gefüllt mit Festen und Aktionen für die ganze Familie. Hier die wichtigsten Termine vorab im Überblick:

Neu-Ulmer Stadtfest: Samstag, 4. Juni
Familienfest im Kollmannspark: Samstag, 11. Juni
Neu-Ulm spielt: Samstag, 18. Juni
Markt der Zwerge auf dem Wochenmarkt: Samstag, 18. Juni
Interkulturelles Sommerfest im Vorfeld: Samstag, 25. Juni

Weitere Infos im nächsten Newsletter sowie unter nu.neu-ulm.de > Feste & Märkte


Stellenangebote der Stadtverwaltung

Über folgenden Link gelangen Sie zu den aktuellen Stellenangeboten der Stadt Neu-Ulm: 

www.stellenangebote.neu-ulm.de


Weitere Termine und Infos im Überblick

Bürgerversammlung Reutti/Jedelhausen
Donnerstag, 12. Mai, 19.30 Uhr
Gemeinschaftshalle Reutti, Schlossstraße 30
Bürgerversammlungen in Neu-Ulm

Energieberatung im Rathaus
Donnerstag, 12. Mai
Weitere Informationen

Öffentliche Sitzungen des Stadtrates:
Sitzungskalender (Rats- und Bürgerinfosystem)

Baustellen in Neu-Ulm:
www.baustellen.neu-ulm.de