Newsletter Oktober 2016
Stadt Neu-Ulm

 
 

[Anrede] [Name],

die Bürgerstiftung „Stiftung Neu-Ulm – Helfen mit Herz“ vergibt auch dieses Jahr wieder Fördergelder für Projekte der Gemeinwesensarbeit in Neu-Ulm. Welche Projekte oder Maßnahmen gefördert werden, hängt vor allem von den Vorschlägen der Bürgerinnen und Bürger ab. Denn Sie wissen am besten, wo Hilfe nötig ist. Wenn Sie ein Projekt oder eine Initiative zur Förderung vorschlagen möchten, können Sie den entsprechenden Antrag noch bis zum 10. Oktober einreichen. Vordrucke für Anträge sowie weitere Informationen finden Sie unter www.stiftung-neu-ulm.de.

Im Oktober stehen außerdem wieder interessante Termine wie der Nachtflohmarkt, die EhrenamtMesse oder die nächsten Neu-Ulmer Elternrunden auf dem Programm. Wenn Sie sich für die militärische Vergangenheit Neu-Ulms interessieren, begleiten Sie mich doch beim StadtSpaziergang am 24. Oktober. Noch bis Mitte Oktober bieten die "Tage der Begegnung" Gelegenheit zum Kennenlernen, Reflektieren und zum Austausch der Kulturen in Neu-Ulm und Ulm. Weitere Informationen zu diesen und weiteren Themen finden Sie wie immer in unserem Newsletter.

Ich wünsche Ihnen einen goldenen Oktober! Bleiben Sie gesund!
Es grüßt Sie herzlichst Ihr
Gerold Noerenberg


Neu-Ulmer Bürgerstiftung vergibt wieder Fördergelder

Die Bürgerstiftung „Stiftung Neu-Ulm – Helfen mit Herz“ ist eine Stiftung von Neu-Ulmern für Neu-Ulmer. In diesem Sinne sind alle Bürgerinnen und Bürger auch in diesem Jahr wieder aufgerufen, Vorschläge für Maßnahmen und Projekte einzureichen, die mit Fördergeldern der Stiftung bedacht werden sollen. Anträge können noch bis zum 10. Oktober abgegeben werden.

Weitere Infos zur Einreichung von Fördervorschlägen


Tage der Begegnung Ulm/Neu-Ulm

Die "Tage der Begegnung" sind seit über 30 Jahren fester Bestandteil des Kulturkalenders Ulm/Neu-Ulm. Bis einschließlich 16. Oktober finden wieder zahlreiche Veranstaltungen statt. Flucht, Fluchtgründe und das Zusammenleben in der neuen Heimat sind in diesem Jahr Schwerpunkte mehrerer Veranstaltungen.

In der Stadtbücherei Neu-Ulm sind bis zum 15. Oktober internationale Karikaturen zum Thema Flüchtlinge zu sehen. Am 15. Oktober lädt das Internationale Fest im Gemeindezentrum St. Albert in Offenhausen mit Musik, Tanz und kulinarischen Spezialitäten zum Begegnen, Kennenlernen und Feiern ein. Daneben gibt es viele weitere Veranstaltungen, darunter zum Beispiel Theateraufführungen, Filmabende oder Vorträge.

Programm Tage der Begegnung Ulm/Neu-Ulm


11. Neu-Ulmer Nachtflohmarkt

Am 7. Oktober verwandelt sich der kleine Platz vor dem Oststadtbüro und dem Familienzentrum in der Kasernstraße in einen Basar: Von 18 bis 21 Uhr kann beim nächsten Nachtflohmarkt wieder ausgiebig gestöbert und gefeilscht werden. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Das Stadtteilmanagement veranstaltet den Nachtflohmarkt bereits zum elften Mal.

Freitag, 7. Oktober, 18–21 Uhr
auf dem Platz vor dem Oststadtbüro bzw. Familienzentrum, Kasernstraße/Ecke Wallstraße

Weitere Infos unter www.sozialestadt.neu-ulm.de


Stadtspaziergang in die militärische Vergangenheit Neu-Ulms

Oberbürgermeister Gerold Noerenberg lädt am 24. Oktober zum letzten StadtSpaziergang in diesem Jahr ein. Unter dem Motto „Zeitenwandel – Bundesfestung Ulm“ wird zu ehemals militärisch genutzten Orten in Neu-Ulm spaziert. Die Teilnehmer erfahren unter anderem Interessantes zum ehemaligen Lazarett (Edwin-Scharff-Haus) und zum damaligen Kasernenareal am Heiner-Metzger-Platz sowie zum Proviantdepot (ehemaliges Gebäude Lebkuchen Weiß).

Treffpunkt: 17.00 Uhr, Rathausplatz Neu-Ulm, Augsburger Straße 15
Anmeldung: per E-Mail an stadtplanung@neu-ulm.de oder Tel. (0731) 7050-3101

Weitere Details:
Stadtspaziergänge & Stadtradtouren


Straßenbauarbeiten Heinrich-Heine-Straße / Augsburger Straße

Die Bauarbeiten in Offenhausen gehen in die nächste Phase: Der Hauptkanal in der Heinrich-Heine-Straße wurde in den vergangenen Monaten ausgewechselt. Die Straßenbauarbeiten verlagern sich nun in die Heinrich-Heine-Straße. In der nächsten Bauphase wird der Bereich ab der Augsburger Straße bis über die Einmündung in die Albrecht-Dürer-Straße gesperrt. Der Straßenraum in der gesamten Heinrich-Heine-Straße soll optisch aufgewertet und begrünt werden.

Zeitgleich beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung der Augsburger Straße im Abschnitt zwischen der Ortsstraße und dem Kreisverkehr Kammer-Krummen-Straße. Die Augsburger Straße wird aufgrund der Bauarbeiten in diesem Bereich ab Ende September bis voraussichtlich Mitte November voll gesperrt.

Weitere Infos zu den Sperrungen, Umleitungen und Änderungen im ÖPNV erhalten Sie hier:
Baustelleninfos Heinrich-Heine-/Augsburger Straße


3. EhrenamtMesse Neu-Ulm

Wer sich für eine gute Sache einsetzen und neue Aufgaben übernehmen möchte, aber nicht weiß, wo und wie, für den ist die 3. EhrenamtMesse das Richtige. Über 40 Einrichtungen aus den Bereichen Betreuung, Frauenarbeit, Soziales, Familie, Senioren, Kultur, Migration, Rettungswesen, Naturschutz und Sport stellen sich und ihre Angebote für ehrenamtliche Helfer vor.

Samstag, 22. Oktober, 11–17 Uhr, im Edwin-Scharff-Haus

Weitere Infos: www.initiativeehrenamt-nu.de


Neu-Ulmer Elternrunden starten wieder

Ende Oktober startet wieder die beliebte Veranstaltungsreihe der „Neu-Ulmer Elternrunden“ zu verschiedenen Erziehungsthemen. Bis Ende Februar können sich Interessierte an insgesamt zehn Terminen Tipps von Fachleuten holen und sich mit anderen Eltern austauschen. Die Elternrunden werden von der Stadt Neu-Ulm in Kooperation mit dem Familienzentrum veranstaltet.

Erster Termin: Dienstag, 25. Oktober 2016, 10–12 Uhr, im Familienzentrum
Auf den Anfang kommt es an: Spielen, schlafen, essen – hilfreiche Tipps für den Alltag mit Baby

Neu-Ulmer Elternrunden: Weitere Infos und Termine


Weitere Stolpersteine in Neu-Ulm

Im September vergangenen Jahres wurden in Neu-Ulm zehn sogenannte „Stolpersteine“ zum Gedenken an zehn jüdische und während des Holocausts ermordete Mitbürgerinnen und Mitbürger verlegt. Die Gedenksteine wurden jeweils vor den letzten, freiwillig gewählten Wohnsitzen der damaligen Neu-Ulmer Bürgerinnen und Bürger gesetzt.
Am Samstag, 29. Oktober kommt der Urheber der Stolperstein-Initiative Gunter Demnig nach Neu-Ulm und wird fünf weitere Stolpersteine in der Neu-Ulmer Innenstadt verlegen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Verlegung teilzunehmen.
Weitere Informationen werden ab Mitte Oktober unter www.stolpersteine.neu-ulm.de bekanntgegeben.


Musical-Projekt der Musikschule

Die Musikschule der Stadt Neu-Ulm sucht für ihre nächste Musical-Produktion (Start im Frühjahr 2017) spiel- und singbegeisterte Jugendliche im Alter von 11 bis ca. 18 Jahren, die sich eine solistische Aufgabe zutrauen. Das Musical-Team lädt alle Interessierten zum Casting am Samstag, 15. Oktober, ab 10 Uhr in die Musikschule ein.

Weitere Informationen:
www.musikschule.neu-ulm.de


Bürgerservice: Speed Capture im Bürgerbüro

Die Stadt Neu-Ulm bietet seit diesem Jahr ein sogenanntes Speed Capture-Terminal im Bürgerbüro an. Mithilfe dieses Ausweisautomaten können biometrische Daten wie das Passbild, Fingerabdrücke und die Unterschrift erfasst und anschließend für die Ausstellung von Personalausweis oder Reisepass verwendet werden. Neu-Ulm gehört bayernweit zu den Vorreitern, was den Einsatz von Speed Capture-Terminals anbelangt.

Weitere Infos:
www.buergerbuero.neu-ulm.de


Änderung der städtischen Bankverbindung

Das städtische Konto mit der Konto-Nr. 570 8010 bei der VR-Bank Neu-Ulm ist ab dem 1. November 2016 nicht mehr gültig. Bitte verwenden Sie für Einzahlungen auf das städtische Konto nur noch die neue Kontonummer bei der VR-Bank Neu-Ulm eG (703010) und ändern Sie gegenfalls laufende Daueraufträge entsprechend ab. Die Bankverbindung bei der Sparkasse Neu-Ulm-Illertissen bleibt weiterhin bestehen.

Bankverbindungen der Stadt Neu-Ulm im Überblick


Weitere Termine im Überblick

Bürgerversammlung Schwaighofen
Mittwoch, 5. Oktober 2016, 19.00 Uhr
Bürgertreff Schwaighofen, Reuttier Straße 122

Bürgersprechstunde Burlafingen
Donnerstag, 6. Oktober 2016, 17.30–18.30 Uhr
Grundschule Burlafingen, Waidmannstraße 38
Weitere Bürgerversammlungen und -sprechstunden

Energieberatung im Rathaus
Donnerstag, 13. Oktober
Weitere Infos und Termine

Öffentliche Sitzungen des Stadtrates:
Sitzungskalender (Rats- und Bürgerinfosystem)