Haupt Inhalt

Willkommen im Pressebereich!

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen sowie den Login-Bereich zum Download von Pressebildern. Bitte treten Sie mit uns in Kontakt, wenn Sie Fragen haben oder die Login-Zugangsdaten bzw. sonstiges Bildmaterial benötigen. 

Aktuelle Pressemitteilungen

Der Neu-Ulmer Petrusplatz voller feiernder Stadtfestbesucher, die ihre Hände nach oben heben und zur Bühne blicken, die sich außerhalb des Bildes befindet.
© Stadt Neu-Ulm

Neu-Ulm feiert wieder

In Neu-Ulm wird am Samstag, 27. Mai wieder gefeiert: Die Stadt lädt zu ihrem 38. Stadtfest ein. Es gibt vieles, für was das Neu-Ulmer Stadtfest bekannt ist, vor allem aber für zwei Dinge: kulinarische Köstlichkeiten und Partystimmung in der ganzen Innenstadt. Fassanstich ist um 11 Uhr auf dem Rathausplatz. Zapfenstreich auf dem Petrus- und dem Johannesplatz ist um 23.30 Uhr, das Programm auf dem Rathausplatz endet um 23 Uhr.
Auf dem Fussboden stehen ein Farbeimer, Spraydosen, Batterien, eine Energiesparlampe sowie ein Kleber.
© Stadt Neu-Ulm

Problemmüll wird abgeholt

Am kommenden Samstag, 27. Mai, findet in Neu-Ulm, Burlafingen und Pfuhl wieder eine Problemmüllsammlung statt. In Pfuhl muss die Sammelstelle aufgrund einer Veranstaltung an den Baubetriebshof verlegt werden. In den übrigen Stadtteilen erfolgt die Problemmüllsammlung am 15. und 22. Juli. Die genauen Termine und Orte der Sammelstationen können Sie hier nachlesen:
Kinder sitzen gemeinsam mit einer Ferienprogrammbetreuerin auf einer bunten Decke auf einer Wiese.
© Stadt Neu-Ulm

Anmeldung zum Sommerferienprogramm

Die Jugendpflege der Stadt Neu-Ulm bietet für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Neben der Stadtranderholung im Muthenhölzle und der Kinderfreizeit im Jugendhaus gibt es wieder das beliebte Ausflugsprogramm "On Tour" mit verschiedenen Tagesausflügen für Kinder und Jugendliche. Freie Plätze gibt es außerdem noch für die Ferienbetreuung in den Pfingst- und Herbstferien.
Besucher sitzen rund um die überdachte Veranstaltungsbühne im Neu-Ulmer Stadtpark
© Daniel M. Grafberger

Glacis-Programm und Kultur in der Caponniere

Neu-Ulm startet in die Open-Air-Saison. Am 7. Mai beginnt die 37. Spielzeit im Glacis. Neben Sonntagskonzerten erwarten die Besucher Rock & Jazz-Konzerte, Kindertheater, die beliebten Mittwochabend-Konzerte, Serenaden im Rosengarten und Gottesdienste. Die Kultur in der Caponniere 4 startet am 14. Mai. Jeden zweiten Sonntag im Monat finden Jazz-Matinéen statt. Daneben sind in den Kasematten der Caponniere verschiedene Ausstellungen sowie zwei Lesungen geplant.
Der Ausschnitt aus dem Bebauungsplan zeigt die Position der geplanten neuen Kindertagesstätte an der Schwabenstraße in Neu-Ulm.
© Stadt Neu-Ulm

Bebauungsplan für neue Kita in Offenhausen wird vorgestellt

Die Stadt Neu-Ulm plant den Bau einer neuen Kindertagesstätte unweit des Neu-Ulmer Hallenbads an der Schwabenstraße. Der Entwurf des Bebauungsplans kann vom 24. April bis 24. Mai im Rathaus eingesehen werden.
Plakat der Stadtspaziergänge; grafische Darstellung von Spaziergängern und einem Fahrradfahrern, im Hintergrund der Stadtplan von Neu-Ulm
© Stadt Neu-Ulm

Neue Stadtspaziergänge in Neu-Ulm

Die Neu-Ulmer Stadtspaziergänge starten am 24. April in eine neue Saison. Bei den Touren spazieren oder radeln Bürger gemeinsam mit dem Neu-Ulmer Rathauschef und Fachleuten aus der Verwaltung zu interessanten Orten in Neu-Ulm, schauen hinter die Kulissen und können mit den Rathausmitarbeitern ins Gespräch kommen. Neben Spaziergängen und Radtouren lädt Oberbürgermeister Noerenberg erstmals auch zu einer Tour für Kinder ein. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Bauarbeiter an der begonnen Baumaßnahme am Allgäuer Ring
© Stadt Neu-Ulm

Allgäuer Ring: Umlaufsperren sollen die Verkehrssicherheit verbessern

Der Allgäuer Ring gehört zu den unfallträchtigsten Punkten im Neu-Ulmer Stadtgebiet. Vor allem Fahrradfahrer sind hier oft in Unfälle verwickelt. Häufig werden die Vorfahrtsregelungen missachtet. Im Interesse der Verkehrssicherheit installiert die Stadt Neu-Ulm im Rahmen eines Verkehrsversuches jetzt sogenannte Umlaufsperren. Die Stadt erhofft sich, dass Radfahrer die Querungsstellen künftig mit einer der Verkehrssituation angepassten Geschwindigkeit passieren.
Der ringsherum angesägte Stamm des Baumes mit Einbohrung
© Stadt Neu-Ulm

Baumfrevel an Pfuhler Linde: Zeugen gesucht

Eine besonders schlimme Form von Baumfrevel muss die Stadt Neu-Ulm derzeit an einer Sommerlinde im Stadtteil Pfuhl verzeichnen. Der Baum, der mehr als 50 Jahre alt ist und in der Schlesierstraße steht, wird nach Einschätzung der Stadtverwaltung systematisch und regelmäßig mutmaßlich verletzt. Da bislang keine verdächtige Person ermittelt werden konnte, setzt die Stadtverwaltung nun auch auf die Mithilfe der Bevölkerung. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, setzt die Verwaltung eine Belohnung von 100 Euro aus.
Eine Frau und ein kleiner Junge radeln an einem Mohnblumenfeld vorbei
© Roland Furthmair

Maßnahmenplan zum Radverkehrskonzept

Im Rahmen der Fortschreibung des Radverkehrskonzepts hat die Stadt einen Maßnahmenplan erarbeitet. Dieser wurde nun im Rahmen einer Bürgerinfoveranstaltung vorgestellt. Ziel der einzelnen Maßnahmen soll sein, den Radverkehr in Neu-Ulm zu stärken und die Bedingungen für Radfahrer zu verbessern. Auf der folgenden Seite können Sie den Maßnahmenplan einsehen:
Ausschnitt der Neu-Ulmer Ortskarte mit Markierung des gesperrten Bereiches in der Heinrich-Heine-Straße
© Stadt Neu-Ulm

Offenhausen: Einmündung zur Schwabenstraße wird gesperrt

Im Zuge der Umgestaltung der Heinrich-Heine-Straße in Offenhausen werden die Einmündungsbereiche des Adalbert-Stifter-Wegs und der Schwabenstraße ab Mittwoch, 22. März, für den Verkehr komplett gesperrt. Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass die Baumaßnahme im Juni abgeschlossen werden kann.
News 1 bis 10 von 91
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>