Haupt Inhalt

Bürgerbeteiligung in Neu-Ulm

Es ist der Stadtverwaltung ein wichtiges Anliegen, Neu-Ulmer Bürgerinnen und Bürger an der Politik und an wichtigen Entscheidungsprozessen frühzeitig zu beteiligen.

Bürgerinfoveranstaltungen

Die Stadtverwaltung informiert regelmäßig über aktuelle Projekte und Planungen der Stadtentwicklung. Hier finden Sie alle aktuellen Bürgerinfoveranstaltungen im Überblick.

Aktuelle Infoveranstaltungen

Personen auf einem öffentlichen Platz

Bürgerversammlungen und -sprechstunden

Bei Bürgersprechstunden und Bürgerversammlungen können Sie direkt mitwirken, mit der Stadtverwaltung und dem Oberbürgermeister ins Gespräch kommen und Anregungen sowie Vorschläge vorbringen.

Hier finden Sie weitere Informationen und aktuelle Termine:

Bürgerversammlungen und Bürgersprechstunden

Öffentliche Auslegungen der Stadtplanung

Bebauungsplan

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können im Rahmen der Öffentlichen Auslegungen Einfluss auf die Planungen nehmen: Bei der Entwicklung neuer Baugebiete beispielsweise werden die Bebauungsplanentwürfe öffentlich ausgelegt. Bürger haben die Möglichkeit, sich zu informieren und Anregungen abzugeben.

Die Öffentlichkeitsbeteiligung im Bebauungsplanverfahren wird durch das Baugesetzbuch (BauGB) geregelt. Ebenfalls werden je nach Erfordernis auch begleitende Informationsveranstaltungen und Workshops durchgeführt.

Zu den öffentlichen Auslegungen

Zeigefinger tippt auf Computertastatur
Bild: Petra Bork / pixelio.de

Bürgerumfragen

In unserer Rubrik "Bürgerumfrage" können Sie regelmäßig an Umfragen zu politischen Themen und Fragen rund um das Leben in Neu-Ulm teilnehmen. 
Unter allen Teilnehmern verlost die Stadtverwaltung regelmäßig kleine Preise.

Zu den Bürgerumfragen und Ergebnissen

StadtSpaziergänge & StadtRadtouren

Teilnehmer einer Baustellenbesichtigung mit Schutzhelmen

Seit Mai 2004 werden in Neu-Ulm regelmäßig StadtSpaziergänge und StadtRadtouren für interessierte Bürgerinnen und Bürger organisiert. Begleitet wird die beliebte Veranstaltungsreihe durch Oberbürgermeister Gerold Noerenberg sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung.

Zu den Stadtspaziergängen und Stadtradtouren

Vergangene Bürgerworkshops

Der Schwal, Parkanlage auf der Neu-Ulmer Insel mit Kriegerdenkmal

Bürgerworkshop zur Neugestaltung des Schwals

Die Parkanlage auf der Insel, der Schwal, soll neu gestaltet werden. Wie der Schwal künftig aussehen soll, steht bislang noch nicht fest. Im Rahmen eines Workshops konnten die Bürgerinnen und Bürger die vorliegenden Gestaltungsvorschläge diskutieren und Anregungen und Ideen einbringen.

Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung des Schwals

Bürgerworkshop zur Ortsdurchfahrt Reutti

Über ein Thema wird in Reutti regelmäßig diskutiert: Der Straßenverkehr in der Ortsdurchfahrt. In einem Workshop sprachen die teilnehmenden Bürger aus Reutti mit den Fachleuten aus dem Rathaus über den Verkehr in den Durchgangsstraßen. In konstruktiver Atmosphäre wurden Verbesserungsvorschläge gesammelt, die von der Verwaltung hinsichtlich ihrer Machbarkeit überprüft wurden. Im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt wurden die Workshop-Ergebnisse anschließend beraten und verschiedene Maßnahmen zur Umsetzung beschlossen:

Ergebnisse des Bürgerworkshops - Ortsdurchfahrt Reutti

ÖPNV-Bürgerforum

"In Zukunft besser fahren" - Unter diesem Titel haben viele Bürgerinnen und Bürger im Herbst und Winter 2013/2014 im Rahmen des Bürgerforums Ideen für die Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs in Neu-Ulm entwickelt. Denn hierbei waren in erster Linie die Ideen der Neu-Ulmer Bürger gefragt. 

Entstanden ist mit Unterstützung von Verwaltung und weiteren Experten eine Handlungsempfehlung an den Stadtrat Neu-Ulm zur Förderung des ÖPNVs.

Weitere Informationen zum ÖPNV-Forum