Haupt Inhalt

StadtSpaziergänge & StadtRadtouren

Plakat StadtSpaziergänge

Neu-Ulm gemeinsam mit dem Oberbürgermeister erkunden

Sie möchten Neu-Ulm einmal aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen und dabei mit dem Oberbürgermeister ins Gespräch kommen? Dann sind die Stadtspaziergänge genau das Richtige für Sie. Bürger laufen oder radeln gemeinsam mit Fachleuten aus der Verwaltung zu interessanten Orten in der Stadt und können so einen Blick hinter die Kulissen werfen und Fragen sowie Anregungen äußern.

Oberbürgermeister Gerold Noerenberg selbst hat die Stadtspaziergänge im Jahr 2003 ins Leben gerufen und begleitet seither jeden Termin zu Fuß oder mit dem Rad.

Termine

Die StadtSpaziergänge starten nach den Sommerferien in die nächste Runde. Zwei Termine sind für das zweite Halbjahr geplant.

  • Montag, 19. September 2016:
    StadtRadtour "Entwicklungen – Sport + Begegnung"

    Von der Sporthalle im Muthenhölzle bis zum neuen Stadtteilplatz Wiley-Süd
    Treffpunkt: 17.00 Uhr, Parkplatz des Dietrich-Lang-Sportzentrums, Europastraße 15

    Zu Beginn der StadtRadtour wird die Baustelle der neuen Dreifachturnhalle im Muthenhölzle besichtigt. Ein Vertreter der Stadtverwaltung wird vor Ort über den Neubau informieren. Anschließend geht es über die Friedenskirche weiter zum Stadtteilplatz Wiley-Süd. Hier berichten Fachleute aus der Verwaltung über den Stand der Arbeiten sowie die angrenzende Bebauung.
  • Montag, 24. Oktober 2016:
    StadtSpaziergang "Zeitenwandel – Bundesfestung Ulm"
    Geschichtliches zu markanten Orten
    Treffpunkt: 17.00 Uhr, Rathausplatz, Augsburger Straße 15

    Unter dem Motto „Zeitwandel – Bundesfestung Ulm“ wird zu ehemals militärisch genutzten Orten in Neu-Ulm spaziert. Im Rahmen einer Führung wird allerhand Interessantes zum ehemaligen Neu-Ulmer Lazarett (Edwin-Scharff-Haus), zum Proviantdepot (ehemaliges Gebäude Lebkuchen Weiß), der Kaserne an der Memminger Straße und dem ehemaligen Kasernenareal am Heiner-Metzger-Platz berichtet.

Für die Touren nach der Sommerpause konnten Bürger vorab Themenvorschläge einreichen. Diese Vorschläge wurden nun in der Planung aufgegriffen. Weitere Vorschläge, die eingebracht worden waren, sollen in den nächsten Stadtspaziergängen und -radtouren nach Möglichkeit umgesetzt werden.

Anmeldung

Die Teilnahme an den StadtSpaziergängen und Radtouren ist kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmenden ist pro Termin auf maximal 35 Personen begrenzt. Die Stadtverwaltung bittet um vorherige Anmeldung:

E-Mail: stadtplanung@neu-ulm.de 
Tel.      (0731) 7050-3101 

Bei sehr schlechtem Wetter wird der Stadtspaziergang/die Radtour abgesagt.
Unter der angegebenen Telefonnummer können Sie erfahren, ob das Angebot stattfinden kann oder witterungsbedingt abgesagt werden muss.

Rückblick: Stadtspaziergänge 2015/2016
  • StadtSpaziergang "Donau aufwärts + Donau abwärts":
    Planungen entlang der Donau (Juli 2016)
  • StadtRadtour "Gewässer + Tierwelt":
    Der Landgraben als Lebensraum (Juni 2016)

  • StadtSpaziergang "Sicherheit + Präsenz":
    Blick hinter die Kulissen – Polizei und Feuerwehr (April 2016)

  • StadtSpaziergnag "Musik + Information":
    Führung durch das SWR-Studio in Ulm (April 2016)

  • StadtSpaziergang "Erinnern im Sakralbau":
    Kirchenführung St. Johann Baptist und Ausblick auf Sanierungsmaßnahmen (Oktober 2015)

  • StadtSpaziergang "Bewegen in Hallen": 
    Blick hinter die Kulissen des Hallenbads und Einblick in angrenzende Sporthalle (September 2015)

  • StadtSpaziergang "Erholen im Park":
    Wasserturm als Denkmal und Museum sowie Sanierung der Brücken im Glacis (September 2015)
  • StadtSpaziergang "Wald und Erholung":
    Die Forstwirtschaft im Umbau - Spaziergang durch den Widenmannwald (Juli 2015)

  • StadtRadtour "Natur und Landschaft": 
    Ausgleichsflächen zwischen Offenhausen und Burlafingen (Juli 2015)

  • StadtRadtour "Stadt und Geschichte":
    Schlösser zwischen Reutti und Steinheim (Mai 2015)

Impressionen

OB Gerold Noerenberg gemeinsam mit Bürgern bei einer Besichtigung
OB Gerold Noerenberg gemeinsam mit Bürgern bei einer Besichtigung der Feuerwehr
OB Gerold Noerenberg gemeinsam mit Bürgern bei einer Radtour
Die Teilnehmer einer Radtour machen auf einer Holzbank eine Pause.
Baustellenbesichtigung - Teilnehmer besichtigen die Baustelle der Glacis Galerie von oben
Blick auf Fahrräder, im Hintergrund die Teilnehmer der Radtour während einer Führung
Baustellenbesichtigung der Glacis Galerie - die Teilnehmer mit Schutzhelmen vor dem Haupteingang des Einkaufszentrums
Baustellenbesichtigung der Glacis Galerie - Teilnehmer gemeinsam mit Oberbürgermeister Gerold Noerenberg während der Führung im Einkaufszentrum
Teilnehmer des Stadtspaziergangs besichtigen die Baustelle des neuen Brückenhauses der Sparkasse an der Donau, links im Bild das in Bau befindliche Gebäude mit Baugerüst
Oberbürgermeister Gerold Noerenberg auf dem Rathausplatz im Gespräch mit Teilnehmer einer Stadtradtour, im Vordergrund Fahrräder
Oberbürgermeister Gerold Noerenberg auf dem Rathausplatz im Gespräch mit Teilnehmer eines Stadtspaziergangs
Teilnehmer eines Stadtspaziergangs bei der Besichtigung der Freiwilligen Feuerwehr Neu-Ulm vor einem Feuerwehr-Einsatzwagen
Radfahrer radeln auf dem Radweg an der Donau entlang
Radfahrer radeln auf dem Radweg Richtung Ulm, im Hintergrund das Münster