Haupt Inhalt

Bürgermedaille und Ehrenmedaille für Pflege

Vorschläge können noch bis 14. August eingereicht werden

Das Foto zeigt die Medaille mit dem eingravierten Text "Bürgermedaille der Stadt Neu-Ulm für besondere Verdienste"

Die Bürgermedaille der Stadt Neu-Ulm

22. Juli 2020   –   Die Stadt Neu-Ulm nimmt noch bis Freitag, 14. August, Vorschläge für die diesjährige Vergabe der Bürgermedaille und der Ehrenmedaille für Pflege entgegen.

Seit dem Jahr 1999 zeichnet die Stadt Neu-Ulm Personen mit der Bürgermedaille in Bronze, Silber oder Gold aus, die sich in besonderem Maße um die Stadt, die Bürgerinnen und Bürger der Stadt oder das Gemeinwesen in den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen verdient gemacht haben. Seit 2010 gibt es zudem die Ehrenmedaille für Pflege. Mit ihr zeichnet die Stadt Bürgerinnen und Bürger aus, die sich in herausragender Weise um eine pflegebedürftige oder kranke Person oder um einen Menschen mit Behinderung gekümmert haben.

„Mit der Bürgermedaille und der Ehrenmedaille für Pflege möchten wir das herausragende Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger würdigen“, erklärt Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger. „Ohne Menschen, die sich im Ehrenamt engagieren, würde das gesellschaftliche Leben in Neu-Ulm nicht so gut funktionieren wie wir es jeden Tag aufs Neue erleben dürfen“, so Albsteiger.

Die Entscheidung über die Auszeichnung trifft der Ausschuss für Finanzen, Inneres und Bürgerdienste der Stadt Neu-Ulm. Die Ehrung wird im Rahmen einer Festveranstaltung im Edwin-Scharff-Haus vorgenommen.
 

Einreichung von Vorschlägen:

Bis einschließlich Freitag, 14. August können bei der Stadtverwaltung Vorschläge für die diesjährigen Auszeichnungen eingereicht werden.
Die Formblätter sowie die Richtlinien zur Verleihung der Ehrenmedaille für Pflege können Sie hier herunterladen:

Formular Vorschlag Bürgermedaille (PDF)  
Formular Vorschlag Ehrenmedaille für Pflege (PDF)

Richtlinien Ehrenmedaille für Pflege (PDF)

Ausgefüllte und unterschriebene Formulare können bei der Stadt Neu-Ulm abgegeben werden:

Stadt Neu-Ulm
Zentrale Dienste und Wahlen
Augsburger Straße 15
89231 Neu-Ulm

Ansprechpartner für Rückfragen:
Timo Schrötter
Tel. (0731) 7050-6102
E-Mail: t.schroetter@neu-ulm.de