Haupt Inhalt

"Neu-Ulm liegt am Meer": Buch der Neu-Ulmer Stadtschreiberin erscheint am 2. April

Cover des Buches "Neu-Ulm liegt am Meer. Durch die Stadt" von Constance Hotz

Das Cover des Buches "Neu-Ulm liegt am Meer. Durch die Stadt"

1. April 2020   –   Im Jahr 2019 feierte die Stadt Neu-Ulm 150 Jahre Stadterhebung. Anlässlich des Jubiläums hat die Verwaltung erstmals das Amt einer Stadtschreiberin eingerichtet. Die Autorin Constance Hotz aus Konstanz hat dieses Amt übernommen. Von März bis Juni 2019 war sie für vier Monate in Neu-Ulm zu Gast, hat hier gewohnt, recherchiert und die städtischen Jubiläumsveranstaltungen begleitet. Während dieser Zeit ist bei ihr ein eindrückliches Bild der Stadt entstanden, das sie nun in einem Buch zusammengefasst hat. „Neu-Ulm liegt am Meer. Durch die Stadt“ lautet der Titel des Werks.

Hotz schildert darin literarisch, wie sie ihre Zeit in Neu-Ulm erlebt hat, beschreibt Erkundungen, Beobachtungen und Begegnungen und überrascht mit einem neuen Blick auf scheinbar Altbekanntes. Zusammengefasst hat sie all ihre Eindrücke in 150 längeren und kürzeren Textstücken – passend zu 150 Jahren Stadtgeschichte. 104 Seiten sind es insgesamt geworden. Gebunden in einem Hardcover und versehen mit Illustrationen der Kommunikationsdesign-Studentin Lotta Mayerle.

„Eigentlich hatten wir geplant, das Buch unserer Stadtschreiberin am 7. April 2020, also genau ein Jahr nach der offiziellen Eröffnung unser Jubiläumsfeierlichkeiten, der Öffentlichkeit vorzustellen. Das Coronavirus hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht“, sagt Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg. Doch auch wenn die öffentliche Buchpräsentation abgesagt werden musste – zu haben ist Constance Hotz Werk von und über Neu-Ulm dennoch. Ab Donnerstag, 2. April, kann das Buch zum Preis von 16 Euro online bestellt werden.

Noerenberg, der das Buch bisher noch nicht kennt, ist gespannt, wie die Neu-Ulmerinnen und Neu-Ulmer darauf reagieren werden. „Der Blick von außen ist immer interessant. Die Einheimischen kennen ihre Stadt, sie wissen, wie der Hase hier läuft. Doch wie wird Neu-Ulm von Außenstehenden gesehen. Was fällt auf? Was ist wichtig? Was nebensächlich? Ich bin wirklich sehr gespannt, wie Hotz ihre Zeit in Neu-Ulm textlich verarbeitet hat“, so das Stadtoberhaupt. Für ihn ist sicher: Egal, ob Hotz Neu-Ulm nun als den Nabel der Welt oder aber nur als eine Stadt unter vielen sieht: „Das Buch ist eine Besonderheit. Kaum eine Stadt kann für sich behaupten, eine Stadtschreiberin oder einen Stadtschreiber zu haben. Wir haben dieses Experiment gewagt und uns auf das Wagnis eingelassen – ohne vorab zu wissen, was am Ende literarisch dabei herauskommen wird“. Am Ende der 104 Seiten steht dann vermutlich für die Leserinnen und Leser getreu des Jubiläumsmottos „Wir leben Neu!“ so oder so fest: Neu-Ulm schreibt nicht nur neu, Neu-Ulm liest auch neu!

Constance Hotz: „Neu-Ulm liegt am Meer. Durch die Stadt“
Preis: 16 Euro

Buchbestellung:
Das Buch „Neu-Ulm liegt am Meer. Durch die Stadt“ der Neu-Ulmer Stadtschreiberin Constance Hotz kann online bestellt werden bei