Haupt Inhalt

Neue Musik im Fokus

Stadtbücherei Neu-Ulm will neue Alben von regionalen Musikerinnen und Musikern präsentieren / Bewerbungen sind ab sofort möglich

Bücher- und CD-Regale in der Stadtbücherei

Die Neu-Ulmer Stadtbücherei möchte Alben von regionalen Musikern präsentieren.

6. Mai 2020   –   Die Stadtbücherei Neu-Ulm möchte regionalen Musikerinnen und Musikern, die derzeit aufgrund der Corona-Pandemie keine Auftritte haben und sich auch nicht vor Publikum präsentieren können, eine Plattform bieten. Sobald die Bücherei ihre Pforten für die Öffentlichkeit wieder öffnen darf, sollen neue Alben von Künstlerinnen und Künstler aus der Region aus- und vorgestellt werden.

„Wir werden das CD-Regal „Künstler/Band im Fokus“ einrichten, auf dem ausschließlich neue regionale Musik präsentiert wird“, erklären die Leiterinnen der Bücherei, Stephanie Schütz und Michaela Horak. Beide wissen nur zu gut: In Corona-Zeiten haben es nicht nur die geschlossenen öffentlichen Einrichtungen schwer, sondern vor allem auch Musikerinnen und Musiker. Nachdem quasi alle größeren Veranstaltungen bis mindestens Mitte des Jahres abgesagt werden mussten, fehlt den meisten Künstlern auf absehbare Zeit eine Bühne, auf der sie sich und ihre Musik präsentieren können. So kam der Bücherei die Idee, Musiker und Publikum auf anderem Wege zusammen zu bringen. „Egal ob nun Solokünstler oder imposantes Orchester, Rock oder Pop, Youngster oder alter Hase – wir möchten auf unserem Musikneuheiten-Regal einen vielfältigen Querschnitt der regionalen Musikszene abbilden“, so Horak und Schütz.

Einzige Voraussetzung:
Die neuen Stücke der Musikerinnen und Musiker sollten bereits veröffentlicht sein.

Ausgewählte CDs werden nach der Wiedereröffnung der Stadtbücherei jeweils für zwei Wochen dort an prominenter Stelle präsentiert. Anschließend werden die Alben in den Medienbestand der Bücherei integriert. „Wir sind uns sicher: In der Stadt und im Umkreis gibt es viele Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusiker, die tolle Musik machen, diese aber derzeit nicht vorstellen können. Mit unserem Neuheitenregal bieten wird ihnen eine Bühne und somit die Chance, ihre lokale Bekanntheit zu steigern“, so die Verantwortlichen der Bücherei.

Bewerbung:
Interessierte Musikerinnen und Musiker aus Neu-Ulm, Ulm oder der Region (bis circa 20 Kilometer Umkreis) können sich per Mail an stadtbuecherei@neu-ulm.de mit einem maximal zwei DIN A4 Seiten langen Band- bzw. Künstlerportrait bei der Stadtbücherei Neu-Ulm bewerben.