Haupt Inhalt

Rentensprechtage im Bürgerbüro

Innenbereich des Neu-Ulmer Bürgerbüros

Foto: SPIESZDESIGN

24. Juli 2020   –   Die deutsche Rentenversicherung (DRV) bietet im Neu-Ulmer Bürgerbüro regelmäßig Rentensprechtage an. Nachdem die Beratungstermine in den vergangenen Monaten corona-bedingt ausfallen mussten, kann das Angebot ab Montag, 27. Juli, unter Einhaltung entsprechender Sicherheitsmaßnahmen wieder aufgenommen werden.

Die kostenlosen Rentensprechtage finden ab dann jeweils wieder montags und dienstags im Bürgerbüro statt. Eine vorherige Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0821/500-1600 ist erforderlich.

Das Beratungsangebot erstreckt sich auf alle Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung. Ferner werden Tipps und Orientierungshilfen zur zulagengeförderten, privaten Altersvorsorge gegeben.