Haupt Inhalt

Stadtbücherei Neu-Ulm: Ganz einfach elektronische Medien ausleihen

e-Book-Reader

Die elektronischen Medien der Onleihe Schwaben stehen Nutzern der Stadtbücherei auch während der Schließung zur Verfügung. (Foto: Stadt Neu-Ulm)

23. März 2020   –   Die Stadtbücherei in Neu-Ulm hat seit Dienstag, 17. März, aufgrund der Coronavirus-Pandemie geschlossen. Doch auch wenn eine Ausleihe vor Ort derzeit nicht möglich ist, müssen Kunden der Stadtbücherei nicht auf Ausleihen verzichten. Den Nutzern stehen nach wie vor elektronische Medien wie e-Books, e-Zeitschriften, e-Audios sowie e-Videos zur Verfügung. Diese können über die Onleihe Schwaben entliehen werden.

Anmeldungen hierzu sind unkompliziert jederzeit möglich: einfach eine Mail an stadtbuecherei@neu-ulm.de schreiben und hierin Vor- und Nachname, Adressdaten, Geburtsdatum und E-Mail Adresse angeben. Nach Erhalt der Mail wird das Team der Bücherei die Anmeldung schnellstmöglich bearbeiten und entsprechende Zugangsdaten per Mail zur Verfügung stellen. Die Jahresgebühr in Höhe von 15 Euro kann innerhalb von zwei Wochen nach Wiedereröffnung der Bücherei direkt vor Ort bezahlt werden. Dann gibt es auch den Leserausweis, mit dem das gesamte Leistungsangebot der Stadtbücherei, also auch die Ausleihe vor Ort, genutzt werden kann.

Weitere Infos zur Anmeldung sowie zur Onleihe Schwaben gibt es unter: www.stadtbuecherei.neu-ulm.de