Haupt Inhalt

13 Meter hohe Fichte steht jetzt auf dem Rathausplatz

Die große Fichte wird an einem Kran hängend von den Bauhof-Mitarbeitern auf dem Rathausplatz aufgestellt.

Foto: Stadt Neu-Ulm

17. November 2021  –  Seit Mittwochvormittag steht der Weihnachtsbaum auf dem Neu-Ulmer Rathausplatz. In diesem Jahr bringt eine gut 13 Meter hohe Fichte aus einem Privatgarten in der Stadtmitte vorweihnachtliche Stimmung in die Stadt.

Am Morgen wurde der Baum von Mitarbeitern des Baubetriebshofes vor Ort gefällt und zum Rathaus transportiert. In dem kommenden Tagen wird die Fichte noch mit Lichterketten weihnachtlich aufgehübscht.

Zum ersten Adventswochenende erstrahlt der Baum dann – ebenso wie die 20 weiteren Bäume in den Stadtteilen und auf öffentlichen Plätzen im Stadtgebiet – erstmals in weihnachtlichem Glanz.