Haupt Inhalt

Neu-Ulmer Wunschbaum in der Stadtbücherei

Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger vor dem aus Tannenzweigen geformten Wunschbaum

Am Wunschbaum in der Stadtbücherei können Kinder ab sofort ihre Wünsche anbringen und wer möchte, kann einen Wunsch erfüllen.

24. November 2022  –  Die Stadt Neu-Ulm organisiert ab sofort in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei wieder einen Wunschbaum. Kinder und Jugendliche können hier vor Weihnachten ihre Wünsche auf Wunschkarten hinterlassen. Wer zum Fest einen Wunsch erfüllen möchte, kann im Gegenzug eine Karte abnehmen, den von den Kindern vermerkten Wunsch kaufen und zusammen mit der Wunschkarte in der Bücherei zur Abholung hinterlegen.

Wunschbaum soll Familien unterstützen

Die Lebenslage von Kindern und Jugendlichen hat sich in den vergangenen Jahren teilweise deutlich verschlechtert. Insbesondere Kinder und Jugendliche, die in schwierigen Bedingungen leben, leiden unter der nach wie vor angespannten Situation infolge der Corona-Pandemie, der Inflation und der steigenden Energiepreise. Das stellt viele Familien und Alleinerziehende oftmals vor große soziale wie finanzielle Herausforderungen.

„Aus diesem Grund haben wir den Neu-Ulmer Wunschbaum ins Leben gerufen. Wir möchten den Kindern und Jugendlichen aus Familien, in denen das Geld knapp ist, zu Weihnachten eine kleine Freude bereiten und Wünsche erfüllen“, sagt Neu-Ulms Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger.

Wünsche anbringen und Wünsche erfüllen: So funktioniert der Wunschbaum

Am Wunschbaum können Kinder und Jugendliche ihre ganz persönlichen Wünsche für kleinere Geschenke vermerken und mittels Kärtchen am Baum aufhängen.

„Wer einem Kind einen Wunsch erfüllen möchte, nimmt sich einfach das entsprechende Kärtchen vom Baum, kauft den gewünschten Gegenstand und hinterlegt diesen in unserer Bücherei. Rechtzeitig vor Weihnachten werden die Kinder dann von den Bücherei-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kontaktiert und können ihre Geschenke vor Ort abholen“, erläutert die Oberbürgermeisterin.  

Der Wunschbaum steht ab sofort und bis einschließlich Mittwoch, 14. Dezember in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei in der Steubenstraße 19. Kinder und Jugendliche können hier ihre Wünsche auf Kärtchen schreiben und am Baum aufhängen.

Bürgerinnen und Bürger, die einen Wunsch erfüllen möchten, nehmen sich die entsprechenden Karten vom Baum. Die Karten zum Ausfüllen liegen in der Bücherei aus. Die Bücherei hat Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 18 Uhr, Donnerstag von 10 bis 19 Uhr und Samstag von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Alles Wichtige im Überblick

  • Zeitraum der Wunschbaumaktion: ab sofort und bis 14. Dezember 2022
  • Ort: Stadtbücherei Neu-Ulm, Steubenstraße 19, 89231 Neu-Ulm
  • Öffnungszeiten: Di., Mi., Fr. 10 bis 18 Uhr, Do. 10 bis 19 Uhr, Sa. 9 bis 13 Uhr