Haupt Inhalt

Neue Auszubildende bei der Stadt Neu-Ulm vereidigt

Die neuen Auszubildenden der Stadt Neu-Ulm mit 2. Bürgermeister Johannes Stingl (hinten Mitte) und dem stellvertretenden Dezernatsleiter Ralf Mager (rechts).

04. September 2021 - Neu-Ulms zweiter Bürgermeister Johannes Stingl hat zum Ausbildungsstart am Mittwoch, 1. September die neuen Auszubildenden der Stadtverwaltung im Rathaus begrüßt und Ihnen in Vertretung von Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger den Amtseid abgenommen.  

„Der Ausbildungsbeginn ist wie die Einschulung, nur ohne Schultüte“, so Stingl. Dafür gebe es einen großen Beutel voller neuer Erfahrungen und Erlebnisse. Der Bürgermeister betonte, dass sich alle Azubis auf eine qualifizierte Ausbildung verlassen können. „Es wird Ihnen nichts in den Schoß fallen, sie müssen büffeln und sich anstrengen. Aber die Anstrengungen werden sich lohnen“.

Elisa Schlegel und Franziska Schmid erlernen den Beruf der Verwaltungsfachangestellten, Malte Stromberg wird zum Fachinformatiker für Systemintegration ausgebildet und Sarah Geltinger macht im Kinderhaus Zauberwald eine Ausbildung zur Erzieherin (praxisintegriert). 

Die Stadtverwaltung heißt ihre neuen Auszubildenden recht herzlich willkommen!