Haupt Inhalt

Alle aktuellen Meldungen

Das Malbuch für Neu-Ulm die die Buntstifte aus Holz
© Stadt Neu-Ulm

Die Stadt Neu-Ulm zum Ausmalen

Die Stadt Neu-Ulm hat ein Kindermalbuch für und über die Stadt herausgegeben. Neben Motiven zum Ausmalen enthält das Büchlein auch Geschichten und Anekdoten über die Historie der Stadt. Das Malbuch ist ab sofort zum Preis von 6,90 Euro erhältlich.
Stadtfest in der Neu-Ulmer Innenstadt mit zahlreichen Besuchern
© Stadt Neu-Ulm

Stadt Neu-Ulm: Keine großen städtischen Veranstaltungen bis Mitte Juli

Aufgrund der Corona-Pandemie sagt die Stadt Neu-Ulm sämtliche städtisch organisierten Feste und Veranstaltungen bis Mitte Juli ab. Darunter fallen unter anderem der Kunsthandwerkermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag, das Stadtfest oder auch Neu-Ulm spielt.
Luftbild mit dem Untersuchungsbereich der vorbereitenden Untersuchungen in der Neu-Ulmer Innenstadt und im Quartier Vorfeld

Stadt befragt Bewohner und Eigentümer der Innenstadt und des Vorfelds

Wie können sich die Neu-Ulmer Innenstadt und das Quartier Vorfeld in den kommenden Jahren städtebaulich entwickeln? Welche städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen soll es geben? Um diese und ähnliche Fragen zu beantworten, führt die Stadt Neu-Ulm sogenannte „Vorbereitende Untersuchungen“ in der Innenstadt und im Vorfeld durch. Hierbei sind alle Bewohner und Eigentümer aus dem Vorfeld und der Innenstadt aufgerufen, sich bis zum 21. April an einer Onlinebefragung der Stadtverwaltung zu beteiligen.
Neu-Ulmer Rathaus
© Stadt Neu-Ulm

Zutritt zu Verwaltungsgebäuden nur mit FFP2-Maske und vorheriger Terminvereinbarung

Der Zutritt zum Neu-Ulmer Rathaus, zum Bürgerbüro sowie den weiteren Außenstellen der Verwaltung ist aktuell nur mit FFP2-Maske sowie nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die FFP2-Maskenpflicht gilt auch auf dem Wochenmarkt sowie dem Wertstoffhof.
Neu-Ulmer Familienzentrum
© Stadt Neu-Ulm

Neu-Ulmer Elternrunden: Tipps zu Geschwisterstreit und Pubertät

Die Stadt Neu-Ulm bietet in Kooperation mit dem Familienzentrum seit Januar wieder die „Neu-Ulmer Elternrunden“ an. Für nächsten beiden digitalen Gesprächsrunden im April und Mai sind noch Plätze frei.
Kinder und ein Erwachsener beim Einsammeln von Müll
Quelle: Baubetriebshof der Stadt Neu-Ulm

Trotz Corona: Putzete in Neu-Ulm findet statt

Kindergärten, Schulen, Firmen, Vereine und Privatpersonen können sich ab sofort zur Neu-Ulmer Putzete anmelden. Coronabedingt wird die diesjährige Aktion auf das gesamte Jahr 2021 ausgedehnt. Bei der Putzete werden Parkanlagen und Grünflächen von Müll und Unrat befreit.
Videokonferenz
Screenshot Konferenz

Betroffene Landkreiskommunen im Austausch zum Bahnprojekt Ulm-Augsburg

Die Planungen für die Schnellbahntrasse zwischen Ulm und Augsburg sollen im Jahr 2021 weiter voranschreiten. Das durch die Bahn beauftragte Projektteam möchte in diesem Jahr insbesondere den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern ausweiten. Bereits im Vorfeld haben sich nun Vertreter der im Landkreis Neu-Ulm betroffenen Kommunen zum Bahnprojekt ausgetauscht.

Stadt verlängert Frist für Ablauf von Gaststättenerlaubnissen

Die Stadt Neu-Ulm verlängert aufgrund der Corona-Pandemie die Frist für den Ablauf von Gaststättenerlaubnissen.
Foto: Nik Schölzel, Abdruck honorarfrei
© Nik Schölzel

Edwin Scharff Museum öffnet wieder

Nach mehreren Monaten Lockdown ist es endlich soweit – die Museen dürfen wieder öffnen! Auch im Neu-Ulmer Edwin Scharff Museum sind ab Dienstag, 16. März, alle Abteilungen wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet.
© Herbert Geiger

Kennenlernstunden bei der Neu-Ulmer Musikschule

Die Musikschule Neu-Ulm bietet ab dem 15. März Kennenlernstunden an. Musikinteressierte können im Rahmen einer kostenlosen Präsenz- oder Onlineunterrichtstunde das Angebot der Musikschule kennenlernen.