Haupt Inhalt

Kinder- und Jugendhaus B21

Das Jugendhaus mit bunter Holzfassade

Ob Billard, Tischkicker oder Basketball spielen, Kochen, Tanzen oder sich einfach mit Freunden treffen – das Jugendhaus der Stadt Neu-Ulm bietet Euch viele verschiedene Freizeitmöglichkeiten.

Das Jugendhaus wurde im Herbst 1992 im Vorfeld eröffnet. Die Bradleystraße 21 ist seitdem die erste Adresse für Jugendliche in und um Neu-Ulm. Die Angebote im Jugendhaus werden von pädagogischen Mitarbeitern betreut.
 

Kontakt

Kinder- und Jugendhaus B21
Bradleystraße 21
89231 Neu-Ulm

Tel. (0731) 97 27 077
E-Mail: jugendhaus@neu-ulm.de
 

Öffnungszeiten ab 21. Juni 2021

Montag bis Freitag: 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr (für alle Jugendlichen und Kinder ab 6 Jahren)

Jugendhaus ab 21. Juni wieder mit eingeschränktem Betrieb geöffnet

Wir sind zurück! Ab Montag, 21. Juni 2021, öffnet das Jugendhaus mit einem eingeschränkten Betrieb wieder seine Türen für euch:

  • Öffnung der Jugendhaus-Terrasse: Montag bis Freitag von 14.30 Uhr bis 17 Uhr für alle Jugendlichen und Kinder ab 6 Jahren
  • Ihr könnt auch wieder Billard und Tischkicker spielen.
    Wichtig: Jeweils nur 2 Personen, mit Abstand und Maske* (im Haus)
  • Tischspiele auf der Terrasse (ohne Maske* möglich)

*Bei der Maske gilt: Wenn ihr unter 16 Jahren seid, genügt eine medizinische Maske. Jugendliche ab 16 Jahren bitte eine FFP2-Maske tragen.

Einen Thekenverkauf (Getränke und Essen) können wir euch im Moment leider noch nicht anbieten.

Da wir aufgrund der Corona-Pandemie eure Daten erfassen müssen, bringt ihr am besten euren Jugendhaus-Ausweis mit. Wer noch keinen Jugendhaus-Ausweis hat, kann natürlich einfach noch einen machen lassen. Ihr könnt den Antrag, den ihr weiter unten findet, dafür gerne schon zuhause ausdrucken, ausfüllen und unterschrieben mit ins Jugendhaus bringen:

Antrag Jugendhaus-Ausweis (PDF)

Wir freuen uns auf euch!
Euer Jugendhaus-Team

Es gibt sie wieder: Unsere Bastelwundertüten

Regal mit den Basteltüten

Unsere beliebten Bastelkits sind wieder zurück. Nachdem die Tüten bei euch die letzten Male bereits so gut angekommen sind, gibt es sie nun wieder. Die Basteltüten für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren sind gefüllt mit vielen tollen Bastelideen, Bastelmaterial und Spielanleitungen, jeweils abgestimmt zur Jahreszeit.

Eine Basteltüte kostet 1 Euro. Das Geld kann einfach vor Ort in die bereitgestellte Spendendose geworfen werden.
 

Abholtermine und Abholort

Die Basteltüten findet ihr in unserem Bastelregal auf der Terrasse des Kinder- und Jugendhauses B21 (Bradleystraße 21 in Neu-Ulm).

Eure Basteltüte könnt ihr an folgenden Terminen (dienstags und mittwochs) jeweils zwischen 14 und 16 Uhr kontaktlos dort abholen:

  • 11. und 12. Mai
  • 18. und 19. Mai
  • 8. und 9. Juni
  • 15. und 16. Juni
  • 22. und 23. Juni
     

Bitte beachten

Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Tüten. Bitte nehmt nur eine Basteltüte pro Kind mit.

Bitte beachtet beim Abholen der Tüten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Für Personen ab 15 Jahren gilt bei der Abholung eine FFP2-Maskenpflicht. Bei Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 14 Jahren reicht eine Alltagsmaske, jüngere Kinder sind von der Maskenpflicht befreit.

Sanierung des Jugendhauses

Das Neu-Ulmer Jugendhaus in der Bradleystraße 21 ist seit fast 25 Jahren wesentlicher Bestandteil der Neu-Ulmer Kinder- und Jugendarbeit. Um das Jugendhaus dauerhaft zu stärken und fit für die Zukunft zu machen, wird das Gebäude nun ertüchtigt. Seit Ende Februar 2021 laufen die Sanierungsarbeiten. Der Treffpunkt erhält neue Umkleide- und Duschräume. Neben der Sanierung der Turnhalle muss zudem auch die Gebäudetechnik erweitert und auf den aktuellen Stand gebracht werden. Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass die Arbeiten zum Jahreswechsel 2021/2022 weitestgehend abgeschlossen werden können.

Die Gesamtkosten für die Sanierung und Erweiterung belaufen sich auf rund 1,7 Millionen Euro. Die Baumaßnahme wird von der Regierung von Schwaben im Rahmen des Investitionspakets „Soziale Integration im Quartier“ mit rund 1.3 Millionen Euro gefördert.

Der Betrieb im Jugendhaus kann auch während der Bauarbeiten erfolgen. Derzeit ist das Jugendhaus allerdings aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Sobald die Öffnung rechtlich wieder möglich ist, wird auch der Betrieb wieder aufgenommen. 

Impressionen aus dem Jugendhaus

Billard im Café
Grillen auf der Terrasse
Tanzgruppe
Weihnachtsbasteln
Tischtennis
Osterbäckerei
Kinderfasching
Spielen im Freien
Flohmarkt vor dem Jugendhaus
Spiele im Café
Aktionsraum mit Tischkicker
Werkstatt
Jugendliche spielen am beleuchteten Tischkicker