Haupt Inhalt

Aktuelles aus Neu-Ulm

Bundestagswahl am 26. September

Am Sonntag, 26. September ist Bundestagswahl. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. In allen Wahllokalen gilt die Maskenpflicht. Die Nummer und Adresse Ihres Abstimmungsraumes sind auf der Wahlbenachrichtigung angegeben. Bitte Wahlbenachrichtigung und Personalausweis oder Reisepass mitbringen. Briefwahlunterlagen können noch bis Sonntag, 18 Uhr in den Briefkasten am Bürgerbüro eingeworfen werden.

Ulm und Neu-Ulm treten dem "Pakt der freien Städte" bei

Die beiden Städte Ulm und Neu-Ulm sind dem "Pakt der freien Städte" beigetreten. Die Teilnahme am "Pakt der freien Städte" ist ein klares Bekenntnis zu einer offenen liberalen Gesellschaft in einem geeinten Europa.

Neu-Ulms Partnerstadt Bois-Colombes feiert 125. Stadtgeburtstag

Die Neu-Ulmer Partnerstadt Bois-Colombes feierte im September ihr 125-jähriges Bestehen. Neu-Ulms Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger reiste zusammen mit einer Stadtratsdelegation nach Frankreich, um zum besonderen Stadtgeburtstag zu gratulieren und mit den französischen Freunden zu feiern.

Informationen zur Bundestagswahl

Am Sonntag, 26. September findet die Wahl der Abgeordneten zum 20. Deutschen Bundestag statt. Auf der folgenden Seite finden Sie Informationen zur Briefwahl sowie weitere Informationen zur Bundestagswahl:

Interkulturelle Woche in Neu-Ulm

Ende September startet wieder die bundesweite Interkulturelle Woche. Auch die Stadt Neu-Ulm beteiligt sich an der Aktionswoche und hat vom 24. September bis zum 2. Oktober ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Neu-Ulmer Stadtbücherei öffnet am 7. September in neuen Räumlichkeiten wieder

Nach einer Schließzeit von acht Wochen und dem Umzug von der Innenstadt in das Vorfeld öffnet die Neu-Ulmer Stadtbücherei am Dienstag, 7. September in ihrem neuen Domizil in der Steubenstraße 19 wieder ihre Tore. Das Gebäude der ehemaligen Fachhochschule ist für die kommenden Jahre das „Übergangsquartier“ der Bücherei.

Deutsches Musikfest kommt 2025 nach Neu-Ulm und Ulm

Große Freude in Neu-Ulm und Ulm: Die beiden Städte richten im Jahr 2025 gemeinsam das Deutsche Musikfest aus. Die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände hat sich final für die Doppelstadt als Austragungsort entschieden.

Veranstaltungstipps

25. April 
bis 03. Oktober

Ev.-Freikirchliche Gemeinde Ulm/Neu-Ulm, Neu-Ulm
Malereien und Skulpturen in der Friedenskirche zum Thema "Zwischenzeit"

18. Mai 
bis 28. Dezember

Wochenmarkt am Weststadthaus

15. bis 18. Oktober

Edwin-Scharff-Haus, Neu-Ulm
Musical-Revue "Sternstunden"

Über folgenden Link erreichen Sie den Veranstaltungskalender Ulm/Neu-Ulm:

veranstaltungen.neu-ulm.de