Haupt Inhalt

Aktuelles aus Neu-Ulm

Neu-Ulmer Hallenbad ab 21. Juni wieder geöffnet

Das Neu-Ulmer Hallenbad in der Kantstraße öffnet nach der coronabedingten Schließzeit am Montag, 21. Juni, wieder seine Pforten für Badegäste. Ab dem 29. Juni werden auch wieder Schwimmkurse für Kinder ab sechs Jahren angeboten.

16 Mal Kultur in Neu-Ulm

Die Stadt Neu-Ulm startet Ende Juni in die Kultursaison. Das beliebte Straßenkulturfestival „Kultur auf der Straße“ findet heuer leider nicht statt. Dafür wird es den ganzen Sommer über bis September vier Veranstaltungsreihen geben: Serenaden im Rosengarten im Glacis-Park, die Kultur auf der Caponniere 4, die Kultur im Museumshof und die Literatur unter Bäumen.

Landkreis Neu-Ulm unterschreitet 7-Tage-Inzidenz von 50: Lockerungen ab Freitag, 18. Juni

Der Landkreis Neu-Ulm hat am Mittwoch, 16. Juni die 7-Tage-Inzidenz von 50 am fünften Tag in Folge unterschritten. Damit treten am Freitag, 18. Juni weitere Lockerungen in Kraft. Ab dem 18. Juni dürfen sich (unabhängig von der Anzahl der Haushalte) 10 Personen treffen. In der Gastronomie, in Fitnessstudios, Freizeiteinrichtungen und bei kulturellen Veranstaltungen entfällt die Testpflicht. In den Schulen findet voller Präsenzunterricht statt.

Qualitätssiegel "Familienfreundlicher Arbeitgeber" für die NUWOG

Die NUWOG, die Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Neu-Ulm, hat von der Bertelsmann Stiftung die Auszeichnung "Familienfreundlicher Arbeitgeber" verliehen bekommen. In einem kleinen feierlichen Akt wurde das Qualitätssiegel kürzlich an die NUWOG übergeben.

Rentensprechtage im Bürgerbüro

Ab Montag, 5. Juli finden im Bürgerbüro montags und dienstags wieder die Rentensprechtage der Deutschen Rentenversicherung statt. Eine vorherige telefonische Terminvereinbarung ist erforderlich.

Ferien rund ums Museum

Auch in diesem Sommer bietet das Edwin Scharff Museum wieder sein beliebtes Ferienprogramm "Ferien im Museum" an. Vom 2. bis 6. Augsut sowie vom 6. bis 10. September können Kinder von 5 bis 12 Jahren jeweils eine Woche lang den ganzen Tag bauen, spielen, experimentieren – und viel Spannendes im und vor allem ums Museum herum entdecken. Weitere Infos und Anmeldung:

Neu-Ulm 1945: Neue Broschüre zu Zerstörung und Wiederaufbau

Im März 1945 wurde die Stadt Neu-Ulm bei Luftangriffen der alliierten Streitkräfte zu großen Teilen zerstört. Das Stadtarchiv Neu-Ulm hat nun eine Broschüre zu den Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg herausgegeben. Das Faltblatt zeichnet sowohl die Jahre des Krieges als auch die Zeit des Wiederaufbaus nach und zeigt die Spuren der Zerstörung, die noch heute im Stadtbild zu finden sind.

Bayerisches Kabinett beschließt weitere Lockerungen ab 7. Juni

Das Bayerische Kabinett hat in seiner Sitzung am 4. Juni 2021 weitere Lockerungen beschlossen. 

Ausbau B10: Sperrung der nördlichen Anschlusstelle bei Burlafingen

Ab Montag, 7. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 25. Juni, wird die nördliche Anschlussstelle bei Burlafingen für den Verkehr voll gesperrt. Während dieser Zeit wird die nördliche Anschlussstelle an die Gegebenheiten des zweibahnigen Ausbaues angepasst. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet.

Veranstaltungstipps

21. April 
bis 31. Juli

Petrusplatz, Neu-Ulm
Neu-Ulmer Wochenmarkt

25. April 
bis 03. Oktober

Ev.-Freikirchliche Gemeinde Ulm/Neu-Ulm, Neu-Ulm
Malereien und Skulpturen in der Friedenskirche zum Thema "Zwischenzeit"

Über folgenden Link erreichen Sie den Veranstaltungskalender Ulm/Neu-Ulm:

veranstaltungen.neu-ulm.de