Haupt Inhalt

Asphaltierungsarbeiten in Gerlenhofen

Die Ortsdurchfahrt in Gerlenhofen während der Bauarbeiten ohne Asphalt

Die Ortsdurchfahrt in Gerlenhofen wird seit September saniert.

7. Dezember 2018   -   Die in die Jahre gekommene Ortsdurchfahrt in Gerlenhofen wird seit September saniert. In insgesamt vier Bauabschnitten sollen die Fahrbahn, Gehwege und Bordsteine komplett erneuert und zwei Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut werden. Der zweite Bauabschnitt neigt sich nun dem Ende zu. In der kommenden Woche wird am Dienstag, 11. und Mittwoch 12. Dezember, die Fahrbahn asphaltiert.

An diesen Tagen kann die westliche Gotenstraße nicht über die Geroldstraße angefahren werden. Die Umleitung verläuft über den asphaltierten Feldweg, der östlich des Friedhofes von der Freudenegger Straße abzweigt und beim Sportplatz in die Gotenstraße mündet.

Die Bauarbeiten des zweiten Bauabschnittes werden voraussichtlich am Donnerstag, 20. Dezember, abgeschlossen. Nach der Winterpause startet im Frühjahr der dritte Bauabschnitt in der Geroldstraße. Der Beginn der Baumaßnahmen hängt von der Wetterlage ab, wird aber rechtzeitig vorab bekannt gegeben.  Der Linienverkehr verläuft während der Winterpause auf den üblichen Strecken.