Haupt Inhalt

Baugrunduntersuchungen in der Reuttier Straße

Baugrunduntersuchungen in der Reuttier Straße

Reuttier Straße

7. Februar 2019  -  Die Reuttier Straße in Neu-Ulm soll ab dem Jahr 2020 streckenweise umgebaut werden. Ein betroffener Abschnitt ist der Bereich zwischen der Meininger Allee und der Finninger Straße.

Zur Vorbereitung des Ausbaus wird es in diesem Bereich ab Montag, 11. Februar, und bis einschließlich Freitag, 22. Februar, Baugrunduntersuchungen geben. An unterschiedlichen Stellen werden Bohrungen getätigt. Fachleute erhoffen sich so nähere Erkenntnisse zur Geologie und zum vorhandenen Straßenaufbau. Die Bohrungen werden zu verkehrsarmen Zeiten (zwischen 8.30 und 15 Uhr) erfolgen. Dennoch können Verkehrsbehinderungen nicht ausgeschlossen werden. Die Stadtverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.