Haupt Inhalt

Christbaumverlosung bringt 3.598 Euro ein

Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg, Jennifer Haußer von der Abteilung Sicherheit und Ordnung und Professor Dr. Julia Kormann vom Förderverein der Bürgerstiftung stehen auf dem Neu-Ulmer Wochenmarkt und halten den symbolischen Scheck über 3.598 Euro in die Kamera.

Freuen sich über das gesammelte Geld für die Bürgerstiftung: Oberbürgermeister Gerold Noerenberg, Professor Dr. Julia Kormann (links) und Jennifer Haußer. (Foto: Stadt Neu-Ulm)

9. Januar 2020   –   Ganz genau 3.598,60 Euro wurden in der Vorweihnachtszeit bei einer Christbaumverlosung auf dem Neu-Ulmer Wochenmarkt für die „Stiftung Neu-Ulm – Helfen mit Herz“ gesammelt.

Zum mittlerweile siebten Mal hatten die Neu-Ulmer Stadtverwaltung und die Marktbeschicker die Verlosung organisiert. Zu gewinnen gab es 150 Christbäume und 150 Einkaufsgutscheine für den Wochenmarkt. Oberbürgermeister Gerold Noerenberg und Jennifer Haußer aus der für den Wochenmarkt zuständigen Abteilung Sicherheit und Ordnung im Neu-Ulmer Rathaus übergaben den symbolischen Scheck am Mittwoch, 8. Januar, an die Vorsitzende des Fördervereins der Stiftung Neu-Ulm Helfen mit Herz e.V., Professor Dr. Julia Kormann.

Das gesammelte Geld fließt in den Spendentopf der Bürgerstiftung, mit dem Neu-Ulmer Projekte ermöglicht und finanziell unterstützt werden.

Weitere Informationen zur Bürgerstiftung:
stiftung-neu-ulm.de