Haupt Inhalt

Ehepaar Wagner feiert Diamantene Hochzeit

Die Eheleute sitzend, dahinter stehend Herr Junginger, Stellvertreter des Neu-Ulmer Oberbürgermeisters

Foto: Stadt Neu-Ulm

29. Oktober 2018   -   Johanna und Maximilian Wagner aus Gerlenhofen feierten am Donnerstag, 25. Oktober, ihren 60. Hochzeitstag. Reinhard Junginger, weiterer Stellvertreter des Oberbürgermeisters, überbrachte Blumen, Geschenke und Glückwünsche zur Diamantenen Hochzeit.

Johanna und Maximilian Wagner stammen beide aus der Nähe von Krumbach. Kennengelernt haben sie sich durch gemeinsame Freunde und so flog irgendwann schließlich der Funke bei ihnen über. „Dann sind wir ein paar Jahre miteinander gegangen, wie man damals noch sagte“, erzählt Johanna Wagner, „bis dann klar war: Wir beide wollen eine Familie.“ Von da an wurde auf ein gemeinsames Häuschen gespart. Im Jahr 1958 gaben sich die beiden das Ja-Wort und zogen danach in ihr Haus in Gerlenhofen ein. Ihr großer eigener Garten und der Gemüseanbau war und ist eine große Leidenschaft von Johanna Wagner. Beruflich hat sie früher eine Zeit lang in einer Weberei und später im Verkauf gearbeitet. Ihr Mann Maximilian war 45 Jahre lang bei der Bahn tätig.

Seit einem gesundheitlichen Schicksalsschlag lebt Maximilian Wagner in einem Pflegeheim in Senden und seine Frau Johanna besucht ihn jeden Tag mit dem Rad. „Mein Mann und ich, wir freuen uns über das Hier und Jetzt. Wir genießen jeden gemeinsamen Spaziergang und jede gemeinsame Minute. Denn das ist unser größtes Glück“, erzählt Johanna Wagner voller Lebensfreude. Hilfe und Unterstützung bekommen die beiden vor allem von ihrer Tochter, die ihre Eltern regelmäßig besuchen kommt. Zur Familie gehören außerdem noch ein Sohn und vier Enkelkinder.