Haupt Inhalt

Halbseitige Sperrung der Bahnhofstraße wird ab Freitagabend aufgehoben

Das im Abbruch befindliche Parkhaus am Bahnhof mit Absperrgittern und Kran

Die Abbrucharbeiten des Parkhauses sind inzwischen größtenteils abgeschlossen. (Foto: Stadt Neu-Ulm)

28. November 2019   –   Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer: Die halbseitige Sperrung in der Bahnhofstraße wird am morgigen Freitag, 29. November, gegen Abend aufgehoben. Die Bahnhofstraße kann dann wieder in beide Richtungen befahren werden.

Die Unterflurglascontainer, die sich bisher auf Höhe des Parkhauses befunden haben, werden wieder an ihrem ursprünglichen Standort montiert und können ab Montag wieder genutzt werden.

Grund für die halbseitige Sperrung war der Abbruch des Parkhauses am Bahnhof. Die Abbrucharbeiten sind jetzt weitestgehend abgeschlossen. Kommende Woche folgen dann noch Aufräumarbeiten.