Haupt Inhalt

In Neu-Ulm wird für den Klimaschutz geradelt

STADTRADELN vom 8. bis zum 28. September / Einzelpersonen und Teams können sich ab sofort anmelden

"STADTRADELN"-Logo mit schematischer Darstellung eines Fahrrades und dem Text "STADTRADELN - Radeln für ein gutes Klima"

© Klima-Bündnis

12. August 2019   –   Die Stadt Neu-Ulm beteiligt sich von Sonntag, 8. September, bis Samstag, 28. September, am STADTRADELN. Mitmachen können alle, die zum Schutz des Klimas in die Pedale treten möchten und in der Stadt Neu-Ulm wohnen, arbeiten, einem Verein angehören, hier zur Schule gehen oder an der Hochschule studieren.

STADTRADELN ist eine nach Nürnberger Vorbild weiterentwickelte Kampagne des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Sinn und Zweck der Kampagne: Teams aus den unterschiedlichsten Bereichen versuchen 21 Tage lang in ihrer Freizeit oder auch beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad, und somit CO2-neutral, zurückzulegen. Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für das Radfahren in der Kommune zu setzten und natürlich auch Spaß am gemeinsamen Fahrradfahren zu haben.

Das STADTRADELN ist als Wettbewerb konzipiert. Gesucht werden die fahrradaktivsten Kommunen sowie die fleißigsten Teams und Radelnden in den Kommunen selbst. Im Team sollen möglichst viele Fahrradkilometer gesammelt werden.

Mitmachen können Einzelpersonen oder Gruppen. Egal ob nun privat, aus Vereinen, Organisationen oder Unternehmen. Die einzige Maßgabe: Es müssen Teams mit mindestens zwei Teilnehmern gebildet werden. Einzelpersonen haben die Möglichkeit, einer bereits bestehenden Gruppe beizutreten oder aber mit anderen Einzelpersonen ein Team zu gründen.

Während des dreiwöchigen Aktionszeitraums tragen Radelnde die klimafreundlich zurückgelegten Kilometer einen Online-Radelkalender ein. Die gefahrenen Kilometer können auch telefonisch oder per Mail an die Stadtverwaltung Neu-Ulm gemeldet werden (Telefon: (0731) 7050-1030 oder an y.schefler@neu-ulm.de). Die Ergebnisse der Kommunen und Teams werden auf der STADTRADELN-Internetseite unter www.stadtradeln.de veröffentlicht, sodass sowohl bundesweite Vergleiche zwischen den Kommunen und auch Teamvergleiche innerhalb der Kommune möglich sind und für zusätzliche Motivation sorgen. Leistungen der einzelnen Teilnehmenden werden nicht öffentlich dargestellt.

Die Teilnehmer können in Neu-Ulm, aber auch außerhalb der Stadtgrenzen radeln. Es zählen allerdings keine Kilometer, die bei Radwettkämpfen erradelt werden.

Am Ende prämiert das Klima-Bündnis die fahrradaktivsten Kommunen. Gleichzeitig vergibt die Stadt Neu-Ulm Preise an die fleißigsten Radlerinnen und Radler, an das größte und an das aktivste Team. Die Preisverleihung findet nach der Aktion im Oktober statt.

INFO:
Weitere Informationen zum STADTRADELN gibt es im Internet unter www.stadtradeln.de/neu-ulm.
Hier können sich interessierte Teams und Einzelpersonen ebenso anmelden, wie über die kostenlose STADTRADELN-App. Personen ohne Internetzugang können sich auch telefonisch bei der Stadtverwaltung anmelden: (0731) 7050-1030.