Haupt Inhalt

Oberbürgermeister vereidigt fünf neue Auszubildende

Gruppenfoto mit den Auszubildenden und Berufspraktikanten sowie Neu-Ulms Oberbürgermeister Noerenberg vor dem Eingang des Neu-Ulmer Rathauses

Die Auszubildenden sowie die Berufspraktikanten gemeinsam mit Oberbürgermeister Noerenberg

12. September 2019   -   Am 3. September starteten fünf junge Auszubildende bei der Stadtverwaltung Neu-Ulm in ihr Arbeitsleben. Das Ablegen des Amtseides war ihre erste offizielle Handlung innerhalb der Verwaltung.

Marina Wanner absolviert eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Sophia Schmid wird zur Verwaltungsfachangestellten ausgebildet. Maximilian Uhl hat seine künftige Wirkungsstätte in der Informationstechnik. Er absolviert die Ausbildung zum Fachinformatiker. Korbinian Jutz ist Auszubildender Geomatiker und Laura Dura-Monteiro wird in der Neu-Ulmer Stadtbücherei zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste ausgebildet (von rechts).

Oberbürgermeister Gerold Noerenberg hat die jungen Kolleginnen und Kollegen am Montag offiziell in das Rathaus-Team aufgenommen und an ihrem neuen Arbeitsplatz begrüßt. Er wünschte den jungen Frauen und Männern viel Erfolg und auch Spaß bei und in ihrer Ausbildung.

Neben den fünf neuen Auszubildenden starteten auch 15 neue Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten für die Berufe Erzieher/in, Kinderpfleger/in und Jugend- und Heimerzieher/in bei der Stadt Neu-Ulm in das Arbeitsleben.