Haupt Inhalt

Stadtarchiv Neu-Ulm seit September unter neuer Leitung

Das neue Leitungsteam des Stadtarchivs, Dr. Larissa Ramscheid und Peter Liptau, stehend im Archiv

Das neue Leitungsteam des Stadtarchivs: Dr. Larissa Ramscheid und Peter Liptau (Foto: Stadt Neu-Ulm)

13. September 2018   -   Das Stadtarchiv Neu-Ulm hat eine neue Leitung. Dr. Larissa Ramscheid ist seit dem 1. September neue Leiterin des Archivs im Neu-Ulmer Rathaus.

Dr. Larissa Ramscheid ist in Meisenheim am Glan (Rheinland-Pfalz) geboren. Nach dem Abitur ging sie für ein Jahr in die USA und studierte anschließend Kunstgeschichte, englische Philologie und Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaften. Nach dem Magisterabschluss promovierte Frau Ramscheid, bevor es sie beruflich nach Neu-Ulm verschlug. Im Edwin Scharff Museum am Petrusplatz war Dr. Larissa Ramscheid zunächst als Volontärin und später mehrere Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Zu ihren Aufgaben gehörten organisatorische und redaktionelle Tätigkeiten im Zusammenhang mit Ausstellungseröffnungen, Ausstellungskatalogen und der Betreuung der Kunstsammlungen. Die konservatorische Aufbereitung und digitale Archivierung des schriftlichen Nachlasses von Edwin Scharff zählte ebenfalls zu ihrem Verantwortungsbereich. In einer Weiterbildung zur Provenienzforscherin an der Freien Universität Berlin in Kooperation mit den Staats- und Bundesarchiven in München und Würzburg erarbeitete sie sich Qualifikationen im Archivwesen.

Vervollständigt wird das neue Leitungsteam des Stadtarchivs durch Peter Liptau, der ebenfalls Anfang September die Position des stellvertretenden Leiters übernahm.