Haupt Inhalt

Sternsinger im Neu-Ulmer Rathaus

Die Sternsinger und Neu-Ulms 2. Bürgermeisterin Antje Esser vor der Bürotür des Oberbürgermeisters, an der der Sternsingersegen angebracht ist.

Neu-Ulms 2. Bürgermeisterin Antje Esser begrüßte die Sternsinger im Neu-Ulmer Rathaus.

3. Januar 2020   –   Die Sternsinger waren am Donnerstag zu Besuch im Neu-Ulmer Rathaus. Empfangen wurden sie von Bürgermeisterin Antje Esser. Als Heilige Drei Könige verkleidet schrieben sie ihren Segen an die Bürotür von Oberbürgermeister Gerold Noerenberg.

Die Sternsinger gehen traditionell zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag von Haus zu Haus, singen und sammeln Spenden für Kinder in Not.