Haupt Inhalt

Alle aktuellen Meldungen

Fahrzeugaufbau mit dem Schriftzug "Winterdienst"
© Stadt Neu-Ulm

Gut vorbereitet für den Winterdienst

Der Baubetriebshof der Stadt Neu-Ulm ist für den Winter gerüstet. Rund 80 Mitarbeiter des Baubetriebshofes sowie fünf externe Firmen sorgen bei Eis und Schnee für die Sicherheit auf den Wegen und Straßen. Der städtische Winterdienst ist aber auch auf die Mithilfe der Bürger angewiesen.
Wertstoffcontainer
© Stadt Neu-Ulm

Neuer Standort für Wertstoffinsel in Finningen

Die Wertstoffinsel in der Finninger Dorfstraße wurde in den Brombeerweg verlegt. Der neue Standort findet sich ab sofort im Bereich des Schützenheims bei der Pumpstation.
Das im Abbruch befindliche Parkhaus am Bahnhof mit Absperrgittern und Kran
© Stadt Neu-Ulm

Halbseitige Sperrung der Bahnhofstraße wird ab Freitagabend aufgehoben

Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer: Die halbseitige Sperrung in der Bahnhofstraße wird am morgigen Freitag, 29. November, gegen Abend aufgehoben. Die Bahnhofstraße kann dann wieder in beide Richtungen befahren werden.
Der neugestaltete Bereich des Rad- und Fußweges zwischen der Meininger Allee und dem Glacispark, rechts und links im Bild die Wohnbebauung an der Caponniere
© Stadt Neu-Ulm

Letztes Teilstück der Grünen Brücke ist neu gestaltet

Die Bauarbeiten zur Neugestaltung der Grünen Brücke zwischen der Meininger Allee und dem Glacispark sind abgeschlossen. Am Mittwoch, 27. November, konnte der Abschnitt wieder für die Öffentlichkeit freigegeben werden.
Gruppenfoto der Dienstjubilare gemeinsam mit Oberbürgermeister Gerold Noerenberg vor dem Hotel "Salzburger Hof"
© Stadt Neu-Ulm

Stadt Neu-Ulm ehrt verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die Stadt Neu-Ulm hat am Montag, 25. November, 24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt.
Luftaufnahme vom erschlossenen Neubaugebiet "An der Jedelhauser Straße" in Reutti
© Juri Lotz

Bewerbungsverfahren für das Baugebiet „An der Jedelhauser Straße“ in Reutti

Am Montag, 25. November, startet das Bewerbungsverfahren für das Baugebiet „An der Jedelhauser Straße – südlicher Teil“ in Reutti. Bauplatzinteressenten können sich bis zum 12. Januar 2020 auf der Plattform baupilot.com/neu-ulm auf das Baugebiet bewerben. Weitere Informationen zum Baugebiet sowie zur Bewerbung erhalten Sie hier:
HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser überreicht die Ehrensenatorwürde an Neu-Ulms Oberbürgermeister Noerenberg.
© artyshock fotografie / Bernd Jaufmann

Oberbürgermeister Gerold Noerenberg wird Ehrensenator der Hochschule Neu-Ulm

Die Hochschule Neu-Ulm würdigt die außergewöhnlichen Verdienste von Oberbürgermeister Gerold Noerenberg um die Hochschule Neu-Ulm. Er setze sich stets für eine gemeinsame, sich gegenseitig verstärkende Entwicklung von Hochschule und Stadt ein. Dafür beruft die Hochschule Noerenberg zum Ehrensenator.
Ein Mädchen legt eine kleine Wasserwaage auf zwei Holzklötze
Foto: unaknipsolina, © FRida & freD

Wenn Kinder wie Tiere bauen: Architektierisch im Edwin Scharff Museum

Im Edwin Scharff Museum wird es „Architektierisch“: In der neuen Ausstellung im Kindermuseum können Kinder und Erwachsene ab 17. November erleben, wie Tiere die Menschen beim Bauen inspirieren. Auf rund 500 Quadratmetern gibt es an zahlreichen interaktiven Stationen viel zu erforschen und zu tüfteln.
Bus mit der Anzeige "5 Ludwigsfeld) an der Bushaltestelle "Rathaus Neu-Ulm"
© Roland Furthmair

Ulm und Neu-Ulm wollen gemeinsamen Mobilitätsplan

Der Ulmer Gemeinderat und der Neu-Ulmer Stadtrat haben sich in einer gemeinsamen Sitzung am Freitag, 8. November, in der ratiopharm arena einstimmig für die Erarbeitung eines gemeinsamen Mobilitätsplans ausgesprochen. Zu den Themengebieten und Schwerpunkten dieses Mobilitätsplans gehört unter anderem die Förderung möglichst klimafreundlicher Antriebe in den Stadtgebieten.
Deckblatt des Mietspiegels 2019
Foto: Erich Spahn

Mietspiegel 2019 jetzt verfügbar

Der neue Mietspiegel und der Mietenrechner für die Städte Ulm und Neu-Ulm sind jetzt kostenlos verfügbar. Es handelt sich dabei um einen sogenannten "qualifizierten Mietspiegel", der verschiedene Faktoren wie Lage, Größe und Ausstattung der Wohnobjekte berücksichtigt. Er bietet einen guten Überblick über die durchschnittlichen örtlichen Mietpreise und ist damit eine wertvolle Hilfe, z. B. beim Abschluss eines Mietvertrags.