Haupt Inhalt

Alle aktuellen Meldungen

HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser überreicht die Ehrensenatorwürde an Neu-Ulms Oberbürgermeister Noerenberg.
© artyshock fotografie / Bernd Jaufmann

Oberbürgermeister Gerold Noerenberg wird Ehrensenator der Hochschule Neu-Ulm

Die Hochschule Neu-Ulm würdigt die außergewöhnlichen Verdienste von Oberbürgermeister Gerold Noerenberg um die Hochschule Neu-Ulm. Er setze sich stets für eine gemeinsame, sich gegenseitig verstärkende Entwicklung von Hochschule und Stadt ein. Dafür beruft die Hochschule Noerenberg zum Ehrensenator.
Ein Mädchen legt eine kleine Wasserwaage auf zwei Holzklötze
Foto: unaknipsolina, © FRida & freD

Wenn Kinder wie Tiere bauen: Architektierisch im Edwin Scharff Museum

Im Edwin Scharff Museum wird es „Architektierisch“: In der neuen Ausstellung im Kindermuseum können Kinder und Erwachsene ab 17. November erleben, wie Tiere die Menschen beim Bauen inspirieren. Auf rund 500 Quadratmetern gibt es an zahlreichen interaktiven Stationen viel zu erforschen und zu tüfteln.
Bus mit der Anzeige "5 Ludwigsfeld) an der Bushaltestelle "Rathaus Neu-Ulm"
© Roland Furthmair

Ulm und Neu-Ulm wollen gemeinsamen Mobilitätsplan

Der Ulmer Gemeinderat und der Neu-Ulmer Stadtrat haben sich in einer gemeinsamen Sitzung am Freitag, 8. November, in der ratiopharm arena einstimmig für die Erarbeitung eines gemeinsamen Mobilitätsplans ausgesprochen. Zu den Themengebieten und Schwerpunkten dieses Mobilitätsplans gehört unter anderem die Förderung möglichst klimafreundlicher Antriebe in den Stadtgebieten.
Deckblatt des Mietspiegels 2019
Foto: Erich Spahn

Mietspiegel 2019 jetzt verfügbar

Der neue Mietspiegel und der Mietenrechner für die Städte Ulm und Neu-Ulm sind jetzt kostenlos verfügbar. Es handelt sich dabei um einen sogenannten "qualifizierten Mietspiegel", der verschiedene Faktoren wie Lage, Größe und Ausstattung der Wohnobjekte berücksichtigt. Er bietet einen guten Überblick über die durchschnittlichen örtlichen Mietpreise und ist damit eine wertvolle Hilfe, z. B. beim Abschluss eines Mietvertrags.
Geltungsbereich des Bebauungsplans G9 "An der Hausener Straße" in Gerlenhofen
© Stadt Neu-Ulm

In Gerlenhofen wird nach Bodendenkmälern gesucht

Die Stadt Neu-Ulm plant im Stadtteil Gerlenhofen nördlich der Hausener Straße ein neues Misch- und Gewerbegebiet für kleinere Handwerksbetriebe. Um zu klären, ob es in diesem Bereich frühgeschichtliche Bodendenkmäler gibt, werden ab Montag, 11. November, archäologische Voruntersuchungen durchgeführt.
Ein zusammengefalteter Zettel wird in den Schlitz einer Wahlurne geworfen.
© Stadt Neu-Ulm

Stadt Neu-Ulm sucht Wahlhelfer für Kommunalwahl

Am Sonntag, 15. März, finden in Bayern die Kommunalwahlen statt. Die Stadt Neu-Ulm ist für die Wahl noch auf der Suche nach ehrenamtlichen Wahlhelfern. Voraussetzung für den Wahldienst: Die Ehrenamtlichen sollten bei der Wahl selbst wahlberechtigt sein und am Wahltag etwas Zeit mitbringen.
Gruppenfoto der Mitglieder des Ausschusses für Recht, Personal und Organisation des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) vor dem Neu-Ulmer Rathaus
© Stadt Neu-Ulm

Städte- und Gemeindebund tagt in Neu-Ulm

Auf Einladung von Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg tagte diese Woche der Ausschuss für Recht, Personal und Organisation des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) zwei Tage in Neu-Ulm.
Ausschnitt aus dem Stadtplan von Neu-Ulm/Ludwigsfeld mit farblicher Markierung der Sperrung der südlichen Wegenerstraße
© tobeSTADT, Frankfurt

Südliche Wegenerstraße wird wegen Bauarbeiten gesperrt

Die südliche Wegenerstraße wird ab Dienstag, 22. Oktober, bis voraussichtlich März 2020 wegen umfangreichen Bauarbeiten für den Verkehr voll gesperrt. Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm verlegen eine Fernwärmetrasse für das Neubaugebiet „Wohnen am Illerpark“.

Neues aus dem Stadtrat: Speakers' Corner für Neu-Ulm

Der Ausschuss für Bildung, Familie und Kultur hat am 15. Oktober beschlossen, in der Neu-Ulmer Innenstadt einen Speakers' Corner einzurichten. Getreu dem Vorbild im Londoner Hyde Park soll im Frühjahr 2020 im Bereich des Edwin-Scharff-Hauses ein Ort festgelegt werden, an dem Redner ihr Anliegen in der Öffentlichkeit diskutieren und mit interessierten Zuhörern ins Gespräch kommen können.
Neu-Ulms Zweite Bürgermeisterin Antje Esser, die stellvertretende Landrätin Sabine Krätschmer und die Jubilarin
© Stadt Neu-Ulm

Rosa Maria Sauter aus Neu-Ulm feiert 101. Geburtstag

Rosa Maria Sauter aus Neu-Ulm hat am Mittwoch, 16. Oktober, ihren 101. Geburtstag gefeiert. Neu-Ulms Zweite Bürgermeisterin Antje Esser und die stellvertretende Landrätin Sabine Krätschmer überbrachten der Jubilarin Blumen, Geschenke und die besten Wünsche.