Haupt Inhalt

Alle aktuellen Meldungen

Aufruf zur Unterstützung der Coronamaßnahmen

Neu-Ulms Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger, Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch sowie die Landräte Thorsten Freudenberger (Landkreis Neu-Ulm) und Heiner Scheffold (Alb-Donau-Kreis) rufen zur Unterstützung der Corona-Maßnahmen auf. So soll der bisher schweigenden Mehrheit derer, die die Maßnahmen befürworten, eine starke Stimme gegeben werden.
Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger mit bunt eingepackten Geschenken in ihrem Büro.
© Stadt Neu-Ulm

Gelungene Premiere des städtischen Gaben- und Wunschbaums

Vergangenes Jahr gab es zur Weihnachtszeit erstmals einen städtischen Gaben- und Wunschbaum in der Stadtbücherei. Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger zieht nach Ende der Aktion eine positive Bilanz und will das Projekt auch in diesem Jahr fortsetzen.
Flyer mit Text: Neu-Ulmer Elternrunden. Erziehungsvorträge von der Trotzphase bis zur Pubertät.

Neues Jahresprogramm der Neu-Ulmer Elternrunden

Die Stadt Neu-Ulm bietet in Kooperation mit dem Familienzentrum auch 2022 wieder die Neu-Ulmer Elternrunden an. Geplant sind 10 Erziehungsvorträge im Zeitraum von Januar bis November. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Orchideenausstellung mit Besuchern
© Aurel Dörner

Neu-Ulmer Orchideentage abgesagt

Die vom 11. bis 13. Februar geplanten 21. Neu-Ulmer Orchideentage finden nicht statt. Aufgrund der aktuellen Situation haben sich die Stadt Neu-Ulm und die Deutsche Orchideen Gesellschaft gemeinsam darauf verständigt, die international bekannte Blumenschau in der Donaustadt in diesem Jahr abzusagen.
Neu-Ulms Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger und der Jubilar stehen im Freien auf einer Terrasse.
© Stadt Neu-Ulm

Georg Vogler feiert 101. Geburtstag

Georg Vogler aus Neu-Ulm hat am Dienstag, 11. Januar, seinen 101. Geburtstag gefeiert. Zu diesem besonderen Ehrentag gratulierte auch Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger. Sie überbrachte dem Jubilar Blumen, Geschenke und die besten Wünsche der Stadt Neu-Ulm.

Neubebauung Heiner-Metzger-Platz: Öffentliche Auslegung des Bebauungsplans

Nach dem Abriss des sogenannten LEW-Gebäudes soll im Bereich zwischen der Ludwigstraße und der Maximilianstraße bis zum Jahr 2025 ein neues zentrales Gebäude – das Heiners – entstehen. Für das Neubauvorhaben ist die Aufstellung eines Bebauungsplans erforderlich. Der Entwurf des Bebauungsplans M 136 "Stadtbücherei" liegt noch bis zum 28. Januar im Rathaus öffentlich aus.
Titelseite des Jahresrückblicks „RathAusblick“ 2021 mit Abbildung des Wasserturms
© Stadt Neu-Ulm

Jahresrückblick der Stadt Neu-Ulm in neuem Look

Der Neu-Ulmer Jahresrückblick für das Jahr 2021 ist erschienen – und das in komplett neuer Aufmachung. Der „RathAusblick“ liegt ab Montag, 10. Januar, im Rathaus, im Bürgerbüro und in der Stadtbücherei kostenlos aus und ist zudem auch online abrufbar.
Ein Computerbildschirm zeigt die digitale Videokonferenz mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.
© AGABY e.V.

Eine Stimme gegen Benachteiligung

Selcen Güzel vom Internationalen Beirat der Stadt Neu-Ulm hat sich kürzlich zur Sprecherin gegen Diskriminierung weitergebildet. Güzel möchte mithilfe ihrer Weiterbildung nun kommunale Projekte gegen Diskriminierung anstoßen und politische Entscheidungsprozesse wachsam mitbegleiten.
Plakat zur Online-Infoveranstaltung am Dienstag, 11. Januar um 18 Uhr
© Büro Blocher Partners, Stuttgart

Stadt informiert über die Neubebauung des Heiner-Metzger-Platzes

Die Stadtverwaltung lädt am Dienstag, 11. Januar um 18 Uhr zu einer Online-Bürgerinformation zur Neubebauung am Heiner-Metzger-Platz in der Innenstadt ein.
Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger mit den als Heilige Drei Könige verkleideten Sternsinger vor dem Rathaus
© Stadt Neu-Ulm

Sternsinger überbringen Segensgruß vor dem Neu-Ulmer Rathaus

Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger empfing Anfang Januar die Sternsinger vor dem Neu-Ulmer Rathaus.
News 1 bis 10 von 375
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>