Haupt Inhalt

Alle aktuellen Meldungen

Zweigeteiltes Umschlagbild der Chronik Ludwigsfeld mit einer Luftaufnahme des Neu-Ulmer Stadtteils, darunter die Beschriftung "Ludwigsfeld - Im Wandel. Von den Anfängen bis heute."
© Stadt Neu-Ulm

Ludwigsfelder Chronik: "Ludwigsfeld im Wandel"

Die ereignisreiche Geschichte des Stadtteils und des jungen Stadtquartiers Wiley sind ab sofort unter dem offiziellen Titel „Ludwigsfeld im Wandel. Von den Anfängen bis heute“ auf insgesamt 420 Seiten nachlesbar. Die Chronik Ludwigsfeld ist die nunmehr 7. Stadtteil-Chronik, die von der Stadtverwaltung herausgegeben wird.
Verkehrsschild Parken mit Parkscheibe
© Stadt Neu-Ulm

Neues Konzept fürs Parken in der Neu-Ulmer Innenstadt

Die Stadt Neu-Ulm aktualisiert ihr Parkraumkonzept. Ab Montag, 16. Januar, werden im Innenstadtgebiet unterschiedliche Maßnahmen umgesetzt, die die Parksituation vor allem für Bewohner verbessern sollen. Verlängerte Bewirtschaftungszeiten für Besucher, mehr Parkmöglichkeiten für Bewohner und gebührenfreies Parken für Elektrofahrzeuge mit E-Kennzeichen – das sind die wesentlichen Merkmale des neuen Parkraumkonzepts.

Bevölkerungsprognose für Neu-Ulm

Neu-Ulm wächst. Es ist damit zu rechnen, dass in 20 Jahren knapp 67.000 Menschen in Neu-Ulm leben werden. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Bevölkerungsprognose für die Stadt Neu-Ulm.
Logo der Stadt Neu-Ulm

Bürgerportal: Der schnelle Draht ins Rathaus

Sie haben im Stadtgebiet ein Schlagloch entdeckt, das dringend ausgebessert werden sollte? Oder einen überquellenden Mülleimer oder eine defekte öffentliche Parkbank? Für solche oder ähnliche Fälle, für Beschwerden, die Übermittlung von Mängeln, aber auch Lob und Anregungen hat die Stadtverwaltung Neu-Ulm jetzt ein Bürgerportal eingerichtet.
Man sieht ein Rotes Zelt, das regulär über gefundenen Blindgängern in Baustellenbereichen aufgebaut wird.
Zelt über dem Blinggänger (© Stadt Neu-Ulm)

Sondierungskonzept für das Gelände Südstadtbogen wird angepasst

Nach der Entschärfung von drei Weltkriegsblindgängern auf der Baustelle des Südstadtbogens in Neu-Ulm hat der Bauträger Realgrund AG das Sondierungskonzept für das Gelände angepasst und mit der Stadt Neu-Ulm abgestimmt. Dementsprechend wird der Bereich für die Sondierungen nun in drei Sondierungsabschnitte unterteilt.
Laufbahn des Dietrich-Lang-Sportzentrums in Neu Ulm
© Stadt Neu-Ulm

Corona-Soforthilfe: Neu-Ulmer Vereine können Anträge stellen

Ende Juni hat die Stadtverwaltung Neu-Ulm 96 Neu-Ulmer Vereine aus den Bereichen Sport und Kultur angeschrieben und darüber informiert, dass Gelder zur Corona-Soforthilfe für Vereine zur Verfügung stehen. Betroffene Vereine, die Unterstützung in Anspruch nehmen wollen, können entsprechende Anträge unter Angabe der Art und Höhe der finanziellen Einbußen ab sofort und noch bis Freitag, 17. Juli 2020 bei der Stadt einreichen.
Schwarzer Schriftzug mit dem Wort Rathaus am Neu-Ulmer Rathaus
© Stadt Neu-Ulm

Öffnungszeiten am Schwörmontag (20. Juli 2020)

Am Schwörmontag, den 20.07.2020 sind sämtliche Dienststellen der Stadtverwaltung einschließlich dem Bürgerbüro sowie die städtischen Einrichtungen Bauhof, die Verwaltung der Hallenbetriebe, die Friedhofverwaltung sowie alle Kinderhäuser ab 12:00 Uhr geschlossen.
News 291 bis 297 von 297