Haupt Inhalt

Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“

Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ besteht seit über 55 Jahren und ist Nachwuchsförderung in Reinkultur für Kinder und Jugendliche.

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, junge Berufstätige und Studierende, die nicht in einer musikalischen Berufsausbildung stehen.

57. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“  2020

Am 1. und 2. Februar 2020 fand in der Musikschule Neu-Ulm der 57. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Rund 90 junge musikalische Talente aus der Region nahmen am Wettbewerb in Neu-Ulm teil.

Ergebnisse

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern samt ihren Lehrern zu ihren großartigen Erfolgen beim diesjährigen 57. Regionalwettbewerb „Jugend-musiziert“. Herzlichen Glückwunsch!
 

Ergebnisse nach Wertungen:

Blechbläser, gemischte Instrumente (PDF)
Blechbläser, gleiche Instrumente (PDF)
Drum-Set (PDF)
Gesang (PDF)
Gitarre (PDF)
Harfe (PDF)
Holzbläser (PDF)
Instrumentalbegleitung (PDF)
Klavier (PDF)
Streicherensemble, gemischte Besetzung (PDF)
Streicherensemble, gleiche Instrumente (PDF)
 

Liste der Preisträger der Musikschule Neu-Ulm:

Kategorie: Klavier solo

Cornelius Binder: 25. Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Lehrer: Dr. Christoph Öhm-Kühnle

David Eberenz: 25. Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Lehrer: Peter Triebelhorn

Mia Lücke: 24. Punkte, 1. Preis
Lehrer: Peter Triebelhorn

Alisa Wilhelm: 24. Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Lehrer: Laurenz Antalffy

Denise Viera dos Santos Xana: 24. Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Lehrerin: Astrid Penkert

Alexander Literski: 23. Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Lehrerin: Astrid Penkert

Angelina Wilhelm: 23. Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Lehrer: Laurenz Antalffy

Nieto Prada Lope: 22 Punkte, 1. Preis
Lehrer: Dr. Christoph Öhm-Kühnle

Lydia Knausenberger: 23. Punkte 1. Preis mit Weiterleitung
Lehrer: Laurenz Antalffy

Jiani Ji: 21. Punkte, 1. Preis
Lehrerin: Frau Kourtidou
 

Kategorie: Gesang solo

Elisabeth Möritz: 23. Punkte, 1.Preis mit Weiterleitung
Lehrer: Wolfgang Frisch-Catalano        
                       
Charlotte Trollmann: 22. Punkte, 1.Preis
Lehrer: Wolfgang Frisch-Catalano  
 

Kategorie: Holzbläser-Ensemble

Lena Marie Mack, Sonya Sager, Juri Schmidt:
24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Lehrerin: Barbara Noller Christ
 

Kategorie: Blechbläser-Ensemble

Anne Abel, Nora Weisz:
23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Lehrer: Rainer Häußler

David Eberenz, Philipp Goblirsch, Maximilian Müller, Leni Reuter:
23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Lehrer: Rainer Häußler

Sara Rüd, Christoph Benz:
23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Lehrer: Rainer Häußler
 

Kategorie: Streicher-Ensemble

Julius Binder, Constanze Binder:
24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Lehrerinnen: Frau Dorota Helling und Frau Vodita-Gluth

Sophia Schoeps, Kiran Walter:
24 Punkte,  1. Preis
Lehrerin: Frau Vodita-Gluth

Milla Helene Ebner, Ceyda My-Linh Erfidan, Mia Günther, Sophia Lux:
23 Punkte 1. Preis mit Weiterleitung
Lehrerin: Frau Vodita-Gluth

Instrumentalbegleitung:

Julius Steck: 24 Punkte,  1. Preis
Lehrer: Peter Triebelhorn
 

Die Preisträger der Regionalwettbewerbe in Bayern nehmen vom 3. bis 6. April 2020 am Landeswettbewerb in Regensburg teil. Die ersten Preisträger aller Bundesländer sind schließlich zum Bundeswettbewerb vom 28. Mai bis 4. Juni 2020 nach Freiburg im Breisgau eingeladen.

Plakat zum Preisträgerkonzert "Jugend musiziert" am Sonntag, 23. Februar 2020 um 11 Uhr im Edwin-Scharff-Haus, auf dem Hintergrundmotiv spielen mehrere Hände auf einer Klaviertastatur.

Preisträgerkonzert des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ 2020 in Neu-Ulm

Termin: Sonntag, 23. Februar 2020, 11 Uhr
Ort: Edwin-Scharff-Haus, Großer Saal, Silcherstraße 40, 89231 Neu-Ulm

Als Höhepunkt und Abschluss des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" 2020 findet am 23. Februar das Preisträgerkonzert statt. Beginn ist um 11 Uhr im Großen Saal des Edwin-Scharff-Hauses. Erste Preisträgerinnen und Preisträger präsentieren eine Auswahl aus ihrem Wettbewerbsprogramm.

Im Anschluss an den musikalischen Programmteil überreicht Bürgermeisterin Antje Esser allen Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmern ihre Urkunden.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Preisträgerkonzert eingeladen.

Der Eintritt ist frei.

Kontakt

Stadt Neu-Ulm
Musikschule
Postfach 2040
89210 Neu-Ulm

Tel. (0731) 7050-2402
Fax (0731) 7050-2498
E-Mail: m.haacke@neu-ulm.de