Haupt Inhalt

Sabrina Damiani

Portraitfoto der Musiklehrerin mit einer Bassgitarre


E-Bass

Ihr Weg als Musikerin der „tiefen Töne“ begann in Italien. In Rom geboren, absolvierte sie ihre ersten akademischen Ausbildungsgänge in Bologna: Nach einem zweijährigen E-Bass-Kurs an der Music Academy nahm sie 2005 am Conservatorio di Musica „G.B. Martini" das Jazz-Studium mit Schwerpunkt E-Bass auf. Ihrem Diplom 2011 ließ sie an derselben Hochschule ein E-bassstudium folgen (Jazz).

Stipendien ermöglichten ihr während der Studienzeit mehrere Jazz-Sommerkurse in Nuoro, Orsara di Puglia und Pescara. Als Erasmus-Studentin kam sie 2013 an die Hochschule für Musik Würzburg (HfM) und beschloss, nach einem Jahr, hier ihren Weg in Mainfranken fortzusetzen. Sie schloss erfolgreich ihr Kontrabass Master Studium in Jazz 2018 an der HfM Würzburg ab.

Mehr erfahren Sie unter www.sabrinadamiani.de.