Haupt Inhalt

Adriano Orlandi

Portraitbild des Musiklehrers mit einem Horn (Musikinstrument)


Horn

Studium an der “Scuola die Musica di Fiesole” mit Guido Corti, Diplomabschluss.
1995 bis 1998 Gaststudent in Augsburg am Konservatorium Leopold Mozart mit Jack Meredith und Ralf Springmann und darauf folgend an der Musikhochschule in Karlsruhe mit Will Sanders.

1997 bis 2001 war Orlandi 2./4. Horn im Philharmonischen Orchester der Stadt Augsburg sowie ab 2001 im Orchester “Teatro Carlo Felice” in Genua.
2004-2011 war er 2. Hornist im “Orchestra del Maggio Musicale Fiorentino”.
Seit 2011 ist er 4/2 Hornist (50% Stelle) im Philharmonischen Orchester der Stadt Ulm.

Adriano Orlandi hat außerdem in bekannten internationalen Orchestern, darunter im Bayerischen Staatsorchester und im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks als Aushilfskraft gespielt. Seit Januar 2012 unterrichtet er an den Musikschulen Biberach (bis Juli 2019) und Laupheim.

Seit September 2019 ist er Hornlehrer an der Musikschule Neu-Ulm.