Haupt Inhalt

Schulen und Horte in Neu-Ulm

Neu-Ulm verfügt über ein gutes Netz an Bildungseinrichtungen. Im Stadtgebiet haben 25 Schulen ihren Sitz: 12 Grundschulen, 2 Hauptschulen, 3 Mittelschulen, 2 Realschulen, 2 Gymnasien, 1 Berufsschule, 1 Förderschule, 1 Fachoberschule, 3 Privatschulen und 1 Hochschule.
Die Stadt Neu-Ulm ist für 12 Grund- und Mittelschulen im Stadtgebiet zuständig. Als sogenannter Sachaufwandsträger sorgt die Stadt für das Schulgebäude, dessen Ausstattung und Möblierung sowie die Schulhöfe und Schulsportplätze.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Schulen und Horte in Neu-Ulm sowie Informationen zu weiteren schulischen Themen.

Aktuelle Meldungen

Lessing-Gymnasium: Landkreis erwirbt Grundstück

27. Juli 2020   –   Der Neubau des Lessing-Gymnasiums in Neu-Ulm wird immer konkreter. Nach der Absichtserklärung im Januar 2020 haben nun sowohl der Neu-Ulmer Stadtrat als auch der Kreistag dem vorliegenden Kaufvertragsentwurf für das Baugrundstück in Wiley-Nord zugestimmt.

Zu den Details

Städtische Grundschulen

Ihr Kind soll bald eingeschult werden und Sie suchen noch eine geeignete Grundschule? Hier finden Sie eine Liste der Neu-Ulmer Grundschulen.

  • Grundschule Neu-Ulm-Stadtmitte
    Rektorin Beate Altmann
    Gabelsberger Str. 2, 89231 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 97 06 11 0
    www.gsmitte.schule.neu-ulm.de
     
  • Grundschule Neu-Ulm-Weststadt
    Rektorin Andrea Freier
    Schießhausallee 7, 89231 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 84 90 8
    www.gswest.schule.neu-ulm.de  
     
  • Grundschule Neu-Ulm-Gerlenhofen
    Rektorin Renate Seiler 
    Hildegardstr. 8, 89233 Neu-Ulm
    Tel. (07307) 52 76
     
  • Erich-Kästner-Grundschule Neu-Ulm-Ludwigsfeld
    Rektorin Dr. Simone Hell
    Hasenweg 19, 89231 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 83 541
    www.grundschule-ludwigsfeld.de  
     
  • Mark-Twain-Grundschule im Wiley
    Rektor Thomas Brenner
    Grethe-Weiser-Straße 3, 89231 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 7050-2140
    www.mark-twain-grundschule.de  
  • Grundschule Neu-Ulm-Offenhausen
    Rektorin Stephanie Klippstein
    Martin-Luther-Str. 4, 89231 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 73 91 3
    www.gsoffenhausen.schule.neu-ulm.de 
     
  • Grundschule Neu-Ulm-Pfuhl
    Rektor Johann Gröger
    Bodelschwinghstr. 21, 89233 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 71 94 42
    www.gs-pfuhl.de
     
  • Grundschule Neu-Ulm-Burlafingen
    Rektorin Angelika David
    Waidmannstr. 38, 89233 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 71 94 34
     
  • Grundschule Neu-Ulm-Reutti
    Rektorin Sabine Grau-Schoppel 
    Schloßstraße 3, 89233 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 72 18 76
    www.gsreutti.de

Städtische Mittelschulen

Die Hauptschulen in Bayern wurden zu sogenannten Mittelschulen weiterentwickelt. Seit dem Schuljahr 2011/2012 sind auch alle Hauptschulen in Neu-Ulm Mittelschulen. Die Mittelschulen garantieren den Schülerinnen und Schülern eine breite Palette pädagogischer Elemente in ihrem Bildungsangebot.

  • Peter-Schöllhorn-Schule Neu-Ulm-Stadtmitte
    Rektorin Julia Kastner
    Gabelsberger Str. 2, 89231 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 97 06 22 2
    www.hsnumi.schule.neu-ulm.de  
     
  • Emil-Schmid-Schule Neu-Ulm-Süd
    Rektor Gerhard Schurr
    Humboldtstr. 1, 89231 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 82 06 9
    www.emil-schmid-schule.de

Gebundene Ganztagesschulen

Seit dem Schuljahr 2009/2010 gibt es an zwei Neu-Ulmer Mittelschulen und an sechs Grundschulen Ganztagesklassen. Schüler, die Ganztagesklassen besuchen, sind an vier Tagen in der Woche ganztägig an der Schule. Zusätzlich zum normalen Unterrichtsprogramm werden hier weitere Übungs- und Förderstunden vor allem in den vier Hauptfächern angeboten. Die Schüler können an verschiedenen Arbeitsgruppen (AGs) teilnehmen.
In der Mittagspause wird eine Mittagsverpflegung angeboten, an der alle Ganztagesschüler teilnehmen. Die Kosten für das Mittagessen (€ 3,25/Tag) tragen die Eltern. Der Betrag wird von der Stadtverwaltung monatlich im Voraus per Bankeinzug erhoben. Das zusätzliche Unterrichts- und Betreuungsangebot am Nachmittag ist für die Eltern kostenlos. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei den Schulen:

  • Emil-Schmid-Mittelschule Neu-Ulm-Süd
  • Peter-Schöllhorn-Mittelschule Neu-Ulm-Mitte 
  • Grundschule Neu-Ulm-Stadtmitte
  • Grundschule Neu-Ulm-Weststadt
  • Erich Kästner-Grundschule Neu-Ulm-Ludwigsfeld
  • Grundschule Neu-Ulm-Pfuhl
  • Grundschule Neu-Ulm-Offenhausen
  • Mark-Twain-Grundschule

Die Kontaktdaten finden Sie in der Auflistung der Grundschulen bzw. Mittelschulen weiter oben.

Mittagsbetreuung / Verlängerte Mittagsbetreuung

Entsprechend dem Bedarf sind an allen Neu-Ulmer Grundschulen Mittagsbetreuungen oder verlängerte Mittagsbetreuungen eingerichtet.

Über das Angebot an Ihrer Schule informieren Sie gerne die Mitarbeiter vor Ort.

Förderschule

In Neu-Ulm gibt es ein sonderpädagogisches Förderzentrum:

Rupert-Egenberger Schule
Sonderpädagogisches Förderzentrum Neu-Ulm-Pfuhl
Heerstraße 113, 89233 Neu-Ulm
Telefon (0731) 205564-11
www.foerderzentrum-neu-ulm.de

Weitere Förderschulen im Landkreis Neu-Ulm finden Sie unter www.landkreis.neu-ulm.de.

Privatschulen

  • International School Ulm/Neu-Ulm
    Schwabenstraße 25, 89231 Neu-Ulm
    www.is-ulm.de

Weiterführende Schulen

Realschulen

  • Christoph-Probst-Realschule Neu-Ulm
    Albert-Schweitzer-Str. 12, 89231 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 176393-0
    www.rsnu.de 
     
  • Inge-Aicher-Scholl-Realschule Neu-Ulm
    Heerstr. 115, 89233 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 719452
    www.rs-pfuhl.de
     

Gymnasien

  • Lessing-Gymnasium Neu-Ulm
    Augsburger Str. 75, 89231 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 205598-0
    www.lessing.schule.neu-ulm.de 
     
  • Bertha-von-Suttner-Gymnasium Neu-Ulm
    Heerstr. 117, 89233 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 205566-0
    www.bvsg-nu.de

Berufsschulen, Berufsoberschulen, Fachoberschulen

  • Staatliche Berufsschule Neu-Ulm
    Staatliche Berufsfachschule für Kinderpflege
    Staatliche Berufsfachschule für Sozialpflege 
    Ringstraße 1, 89231 Neu-Ulm 
    Tel. 0731/98584-111
    www.bsnu.de
     
  • Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule Neu-Ulm
    Memminger Straße 48, 89231 Neu-Ulm
    Tel. 0731/97816-0
    www.fos.neu-ulm.de
     

Hochschule

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm
Wileystraße 1, 89231 Neu-Ulm
Tel. (0731) 9762-0
www.hs-neu-ulm.de

Ausführliche Informationen zum Schulwesen und den weiterführenden Schulen bietet die Website des Landkreises Neu-Ulm.

Schulferien

Schuljahr 2020/2021
Herbstferien: 31.10. – 06.11.2020
Weihnachtsferien: 23.12.2020 – 09.01.2021
Winterferien: 15.05. – 19.02.2021
Osterferien: 29.03. – 10.04.2021
Pfingstferien: 25.05. – 04.06.2021
Sommerferien: 30.07. – 13.09.2021

Gastschulantrag für Neu-Ulmer Schulen

Auf Antrag der Erziehungsberechtigten kann einem Schulkind aus zwingenden persönlichen Gründen der Besuch einer anderen Volksschule als der des Wohnortes (zuständige Sprengelschule) gestattet werden.
Dazu muss ein Gastschulantrag bei der Wohnortgemeinde gestellt werden. An dem Antrag werden die neue und die bisherige Schule, sowie der Schulaufwandsträger der neuen Schule beteiligt. Die Entscheidung trifft die Wohnortgemeinde. Zwingende persönliche Gründe können sich hierbei auf die Person des Kindes oder der Erziehungsberechtigten beziehen. Für die Fahrtkosten zum Unterricht müssen die Erziehungsberechtigten selbst aufkommen.

Formular Gastschulantrag (PDF)

Bitte drucken Sie das Dokument aus und schicken Sie es ausgefüllt und unterschrieben an die Stadt Neu-Ulm.
Der Antrag ist zwingend von beiden Erziehungsberechtigten auszufüllen und zu unterschreiben.

Kontakt für Rückfragen:

Lisa-Marie Honold
Abteilung Schule, Sport, Kultur
Tel. (0731) 7050-2103
Fax (0731) 7050-2199
E-Mail: l.honold@neu-ulm.de
Zimmer 125, 1. Stock

Stadt Neu-Ulm
Augsburger Straße 15
89231 Neu-Ulm

Weitere Details zum Thema Gastschulantrag liefert auch der Bayerische Behördenwegweiser.

Schülerhorte

Im Neu-Ulmer Stadtgebiet stehen drei Horte mit insgesamt 113 Plätzen zur Verfügung. Diese werden von der Arbeiterwohlfahrt bzw. der evangelischen Kirchengemeinde Ludwigsfeld betrieben. Besucht werden kann der Hort von Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 6 und 13 Jahren.

  • Schülerhort "Villa Kunterbunt" der AWO Neu-Ulm
    Schießhausallee 33/1, 89231 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 83721
    www.awo-hort-neuulm.de  
     
  • Hort der evang. Kindertagesstätte "Arche"
    Lerchenweg 2, 89231 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 98 48 72 0
    www.andreaskirche.telebus.de
  • Evang. Hort "Zachäus-Nest" in der Vorfeldschule
    Steubenstraße 15, 89231 Neu-Ulm
    Tel. (0731) 70 53 46 0
    www.zachaeus-nest.de

Schulsozialarbeit

Die Stadt Neu-Ulm setzt an mehreren Grund- und Mittelschulen in Neu-Ulm pädagogische Fachkräfte der Schulsozialarbeit als Ansprechpartner  für Schüler, Eltern und Lehrer ein. Diese unterstützen bei persönlichen und schulischen Schwierigkeiten und in erzieherischen Fragen.

Schulsozialarbeit gibt es derzeit an folgenden Schulen:

  • Karl-Salzmann-Mittelschule (Pfuhl)
    Heerstraße 111
    Dirk Löwe
    Tel. (0731) 9756 9041
    E-Mail: d.loewe@neu-ulm.de  
     
  • Grundschule Weststadt
    Schießhausallee 7
    Sandra Kutzelmann
    Tel. (0731) 9809 9581
    E-Mail: s.kutzelmann@neu-ulm.de 
     
  • Erich-Kästner-Grundschule (Ludwigsfeld)
    Hasenweg 19
    Nicole Schulz
    Tel. (0731) 9809 9566
    E-Mail: n.schulz@neu-ulm.de 
  • Emil-Schmid-Mittelschule
    Humboldtstraße 1
    Pia Leupold
    Tel. (0731) 9807 892
    E-Mail: p.leupold@neu-ulm.de 
     
  • Grundschule Stadtmitte / Peter-Schöllhorn-Mittelschule / Schülertreff
    Gabelsbergerstraße 2
    Tel. (0731) 9706 330
    Johanna Fakler: j.fakler@neu-ulm.de

Unter Leitung der Schulsozialarbeit an der Peter-Schöllhorn-Schule gibt es für die älteren Schüler einen Schülertreff. Der Schülertreff ist geöffnet von Montag bis Donnerstag täglich zwischen 12 und 14 Uhr für Schüler der Mittelschule.

Kinderbetreuungs- und Schulentwicklungsplan

Entwicklung der Kinderbetreuung und Schullandschaft in Neu-Ulm

Wie ist Neu-Ulm hinsichtlich der Kinderbetreuung und den Schulen aufgestellt? Wo gibt es weiteren Bedarf? Diese Fragen beantwortet die Stadtverwaltung jährlich mit einem Bericht, dem Kinderbetreuungs- und Schulentwicklungsplan. 

Den aktuellen Bericht können Sie hier nachlesen:
Kinderbetreuungs- und Schulentwicklungsplan 2018 (PDF, 5 MB)

Analog des gesamten Bevölkerungszuwachses der Stadt Neu-Ulm steigt auch der Bedarf in Kindertageseinrichtungen und Schulen in Neu-Ulm weiter an. Die Gründe finden sich unter anderem in hohen Zuzugszahlen, aber auch in der steigenden gesellschaftlichen Akzeptanz von ganztägiger Betreuung.

Der Kinderbetreuungs- und Schulentwicklungsplan ist eine jährliche Fortschreibung. Er beinhaltet wesentliche Informationen für die Entwicklung der Kindergarten- und Schullandschaft sowie der Entwicklung im Schulsozial- und Jugendbereich in der Stadt Neu-Ulm. Der Bericht stellt ein wesentliches Arbeitspapier für die Verwaltung und eine fundierte Entscheidungsgrundlage für die kommenden Jahre dar.