Haupt Inhalt

Erbbaurecht

Das Erbbaurecht ermöglicht Grundstückseigentümern (Erbbaurechtgebern) zum Beispiel Städten, Gemeinden und weiteren das Recht auf dem Grundstück Wohnungen oder Häuser zu errichten, zu planen oder zu verkaufen auf Bauträger oder Personen (Erbbauberechtigte) zu übertragen.

Der Erbbaurechtgeber bleibt Eigentümer des Grundstücks, der Erbbauberechtigte kann das Grundstück nutzen und ist alleiniger Eigentümer des gekauften Hauses / der gekauften Wohnung.
Sie haben Fragen? Die Stabstelle Liegenschaften der Stadt Neu-Ulm hilft Ihnen gerne weiter.

Ansprechpartnerin:

Leontina Wiese
Stabstelle Liegenschaften
Tel. (0731) 7050-1312
Fax (0731) 7050-1399
E-Mail: l.wiese@neu-ulm.de 
Zimmer 113, 1. Stock