Haupt Inhalt

Führungszeugnis

Jeder Person, die das 14. Lebensjahr vollendet hat, wird auf Antrag ein Führungszeugnis erteilt. Hat der Betroffene einen gesetzlichen Vertreter, so ist auch dieser antragsberechtigt.

Der Antrag kann online oder bei der Meldebehörde gestellt werden, bei der Sie mit Haupt- oder Nebenwohnung gemeldet sind.

Folgende Arten von Führungszeugnissen gibt es:

Antrag vor Ort im Bürgerbüro

Bei Antragstellung persönlich im Bürgerbüro (Petrusplatz 15, Neu-Ulm) ist der Personalausweis oder Reisepass vorzulegen.

Wird das Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde beantragt, so ist es der Behörde unmittelbar zu übersenden. Hierfür ist ein Verwendungszweck für das Führungszeugnis sowie die Postadresse der anfordernden Behörde zwingend notwendig.

Erforderliche Unterlagen: Personalausweis oder Reisepass
Lieferzeit: 10 - 21 Tage
Kosten: 13 €

Online-Antrag

Sie können ein Führungszeugnis online über die Stadt Neu-Ulm oder über das Bundesamt für Justiz beantragen:

1) Online-Schalter der Stadt Neu-Ulm

Wenn Sie verhindert sind, das Bürgerbüro persönlich aufzusuchen, können Sie nachfolgende Führungszeugnisse unter Mitteilung eines plausiblen Verhinderungsgrundes auch über unseren Online-Schalter beantragen:

  • Einfaches Führungszeugnis
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behöre

 Zum Online-Antrag

 

2) Online-Antrag des Bundesamtes für Justiz

Seit September 2014 gibt es außerdem die Möglichkeit, beim Bundesamt für Justiz Führungszeugnisse online zu beantragen. Hiervon können Sie Gebrauch machen, wenn Sie im Besitz eines neuen Personalausweises mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion sowie eines Kartenlesegerätes sind.

Folgende Anträge können online über das Bundesamt gestellt werden: 

  • Antrag auf Erteilung eines Führungszeugnisses für private Zwecke
  • Antrag auf Erteilung eines Führungszeugnisses zur Vorlage bei einer Behörde
  • Antrag auf Erteilung eines erweiterten Führungszeugnisses

Folgende Voraussetzungen müssen dazu erfüllt sein: 

  • Antragsteller müssen im Besitz eines neuen Personalausweises oder elektronischen Aufenthaltstitels jeweils mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion sein. 
  • Erforderlich sind ein Kartenlesegerät zum Auslesen des Ausweisdokuments und eine Ausweis-App (ab Version 1.13), die auf der Seite des Bundesamts für Justiz kostenlos heruntergeladen werden kann.
  • Falls Nachweise hochgeladen werden müssen (z.B. soweit Gebührenfreiheit geltend gemacht wird oder bei der Beantragung eines erweiterten Führungszeugnisses) sind ggf. ein Scanner bzw. eine Digitalkamera erforderlich.

Link zum Online-Antrag des Bundesamtes für Justiz:

Online-Portal des Bundesamtes für Justiz 
(Hier gelangen Sie auch zum Online-Antrag.)

Informationen zum Online-Antrag bietet Ihnen auch ein Flyer des Bundesamtes für Justiz:
Flyer Führungszeugnis online beantragen (PDF)

Weitere Details zum Thema Führungszeugnis fasst der Bayerische Behördenwegweiser zusammen. 

Kontakt

Bürgerbüro Neu-Ulm
Petrusplatz 15
89231 Neu-Ulm

Tel. (0731) 7050-7340
Fax (0731) 7050-7348
E-Mail: buergerbuero@neu-ulm.de