Haupt Inhalt

Bürgermedaille und Ehrenmedaille für Pflege

Seit dem Jahr 1999 zeichnet die Stadt Neu-Ulm Personen mit der Bürgermedaille in Bronze, Silber oder Gold aus, die sich in besonderem Maße um die Stadt, die Bürgerinnen und Bürger der Stadt oder das Gemeinwesen in den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen verdient gemacht haben. Mit dieser Auszeichnung wird nicht nur die zu ehrende Person selbst, sondern auch das Ehrenamt insgesamt gewürdigt und seine Bedeutung für das Gemeinwesen hervorgehoben.

Seit 2010 wird zudem die Ehrenmedaille für Pflege Menschen zuteil, die einen pflegebedürftigen, kranken oder behinderten Menschen über einen längeren Zeitraum gepflegt und betreut haben.

 

Vorschlag einreichen

Sie kennen jemanden, der sich ehrenamtlich in Vereinen, Organisationen oder ganz privat engagiert, um das Miteinander in Neu-Ulm zu stärken? Oder eine Person, die sich aufopferungsvoll um Kranke oder Menschen mit Behinderung kümmert? Sie können diese Person für die Bürgermedaille oder die Ehrenmedaille für Pflege der Stadt Neu-Ulm vorschlagen. Sie sollten dabei eingehend begründen, warum die von Ihnen vorgeschlagene Person ausgezeichnet werden soll. Die Entscheidung über die Auszeichnungen trifft der Ausschuss für Finanzen, Inneres und Bürgerdienste der Stadt Neu-Ulm. Die Ehrung erfolgt im Rahmen einer Festveranstaltung im Edwin-Scharff-Haus.

 

Formulare und Richtlinien

Formular Vorschlag Bürgermedaille (PDF)
Formular Vorschlag Ehrenmedaille für Pflege (PDF) 
Richtlinien Ehrenmedaille für Pflege (PDF)

 

Kontakt

Ihre Vorschläge richten Sie bitte unter Benutzung des ausgefüllten und unterschriebenen Formulars schriftlich an:

Stadt Neu-Ulm
Zentrale Dienste und Wahlen
Augsburger Straße 15
89231 Neu-Ulm

Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen:
Susanne Link
Tel. (0731) 7050-6101
E-Mail: s.link@neu-ulm.de