Haupt Inhalt

Neu-Ulmer Elternrunden

Deckblatt des Flyers "Neu-Ulmer Elternrunden" mit dem Text: Familienalltag von der Schwangerschaft bis zur Pubertät - Oktober 2017 bis März 2018

„Wir sollten uns weniger bemühen, den Weg für unsere Kinder vorzubereiten, als unsere Kinder für den Weg."  (Amerikanisches Sprichwort)

Seit 2004 bietet die Stadt Neu-Ulm in Kooperation mit dem Familienzentrum die Neu-Ulmer Elternrunden zu konkreten Erziehungsthemen an – von der Ernährung in der Schwangerschaft über Sprachförderung bis hin zum Schutz vor sexuellen Übergriffen. In den Gesprächsrunden haben Eltern die Möglichkeit, ihr erzieherisches Wissen zu erweitern, ihre individuellen Familiensituationen zu thematisieren und sich mit Fachleuten sowie mit anderen Eltern auszutauschen.

Veranstaltungsort
Familienzentrum, Kasernstraße 54, Neu-Ulm

Anmeldung:
Jede Veranstaltung kann unabhängig von den anderen Abenden besucht werden. Eine Anmeldung vor der jeweiligen Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Teilnahmebeitrag
Ein Teilnehmerbeitrag von 3 Euro wird zu Beginn der Veranstaltung eingesammelt.

Programmflyer:
Neu-Ulmer Elternrunden 2017/2018 (PDF, 1.5 MB)

Elternrunden 2017/2018: Themen & Termine

Die Referentinnen und Referenten, 8 Personen, stehen vor einer Wand mit Bildern und lächeln in die Kamera.


Harmonie unter Geschwistern
Was kann ich in meiner Familie konkret dafür tun?
Donnerstag, 22. Februar 2018, 19.00 – 21.00 Uhr
Referentin: Manuela Bold, Dipl. Pädagogin, Paar- u. Familientherapeutin

Streit unter Geschwistern ist normal und gehört dazu. Doch wie können sich Eltern verhalten, um das Miteinander zu fördern? Was sollten sie vermeiden? An diesem Abend werden die Position und die Gefühle von Erstgeborenen betrachtet. Auch die Zweitgeborenen, die „Sandwichkinder“ und die Nesthäkchen kommen nicht zu knapp. Paar- und Familientherapeutin Manuela Bold stellt ganz praktische, präventiv wirkende Übungen und Spiele vor.

Mutter-Sein zwischen Ideal und Überforderung
Erwartungen oder Ängste in der Mutterrolle aufdecken, um Freude am Muttersein zu entwickeln
Mittwoch, 7. März 2018, 19.00 – 21.00 Uhr
Referentin: Christine Elisabeth Holzer, systemisch lösungsorientierte Therapie, Familienaufstellung, Beratung

Beruflicher Wiedereinstieg nach der Familienphase
Wie gelingt ein behutsamer Übergang ins Arbeitsleben für Eltern und Kinder?
Ihre Babys können Sie gerne mitbringen.
Donnerstag, 8. März 2018, 10.00 – 12.00 Uhr   
Referentin: Eleonore Wolf, Kath. Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen

Schutz vor sexuellen Übergriffen! – Was können Eltern dazu beitragen
Informationen, Anregungen und Austausch zum Thema
Donnerstag, 15. März 2018, 19.00 – 21.00 Uhr   
Referentin: Sabine Rühl-Wölflik, Erziehungsberatungsstelle Neu-Ulm

Von Anfang an gut versorgt!

Richtig ernährt in Schwangerschaft und Stillzeit
Donnerstag, 29. März 2018, 19.00 – 21.00 Uhr
Referentin: Anne Brieger, Dipl.-Ökotrophologin, Ernährungsberatung

Weitere Informationen finden Sie auch unter 
www.familienzentrum-neu-ulm.de.