Haupt Inhalt

Neu-Ulmer Stadtfest

Blick von oben auf den Neu-Ulmer Rathausplatz und die Augsburger Straße bei Nacht mit zahlreichen Ständen und Besuchern

Samstag, 6. Juni 2020

Neu-Ulmer Innenstadt

Am 6. Juni 2020 geht es in Neu-Ulm wieder hoch her – beim traditionellen Stadtfest. Dann feiern Neu-Ulmer und Gäste aus der Region wieder einen ganzen Tag lang unter freiem Himmel mitten in der Stadt.

Was den Ulmern ihr Schwörmontag, das ist den Neu-Ulmern ihr Stadtfest. Einen Tag lang herrscht in der Neu-Ulmer Innenstadt der Ausnahmezustand. Dann wird geschlemmt und gefeiert, was das Zeug hält. Mehrere Bühnen, Livebands und Musikgruppen, DJ-Unterhaltung, zahlreiche Stände und beteiligte Vereine und Organisationen sowie feierfreudige Besucher aus Neu-Ulm, Ulm und Umgebung – diese Zutaten machen das Stadtfest zu einem der Höhepunkt im Neu-Ulmer Jahreslauf.

Impressionen vom Stadtfest 2018

Impressionen vom Stadtfest 2017

Die Neu-Ulmer Stadtkapelle spielt auf
Ein Bierfass, ein Holzhammer und Glaskrüge
Neu-Ulms 2. Bürgermeister Albert Obert gießt Bier aus dem Bierfass in einen Glaskrug
Neu-Ulms 2. Bürgermeister Albert Obert hält das frisch gezapfte Bier in die Kamera und lächelt, im Hintergrund spielt die Stadtkapelle Neu-Ulm
Blick auf den Rathausplatz mit buntem Stadtfesttreiben und Essens- und Getränkeständen
Blick auf den Rathausplatz mit buntem Stadtfesttreiben und Essens- und Getränkeständen
Bürgermeister Albert Obert und ein Moderator mit Mikrophon
Eine Band spielt auf der Bühne auf dem Petrusplatz vor Publikum
Blick von der Bühne auf das Publikum auf dem Petrusplatz
Eine Sängerin und zwei Gitarristen musizieren auf der Bühne
Blick am Abend von der beleuchteten Bühne auf die musizierende Band, im Hintergrund das Publikum
Blick am Abend von der beleuchteten Bühne in das vom Licht der Bühne angestrahlte Publikum auf dem Petrusplatz