Haupt Inhalt

Landkäserei Herzog

Stoffenrieder Straße 1, 89297 Roggenburg / Schießen
Tel. 07300/92164-0
www.landkaeserei-herzog.de

Sortiment: 
Käse, Frischcremes sowie Frischeprodukte wie Joghurt, Milch, Butter und Sahne aus eigener Herstellung - natürlich aus regionaler Milch und schonend verarbeitet!

Auf dem Neu-Ulmer Wochenmarkt: immer mittwochs 

"Im Jahr 1995 übernahmen Molkereimeister Walter Herzog und seine Frau Gerlinde die Traditionsmolkerei Wassermann in Roggenburg / Schießen mit dem Plan, durch die Verbindung von traditionellen Produktionsverfahren mit moderner Molkereitechnik unverwechselbare Käsespezialitäten von hoher Qualität herzustellen.

Die Milch dafür lieferten von Anfang an Milchbauern aus der Region, zu denen die Herzogs bis heute persönlichen Kontakt pflegen. Herr Herzog kennt die Menschen und Höfe, deren Milch die Landkäserei verarbeitet. Ein Blick in den Stall muss ihn davon überzeugen, dass die Tiere artgerecht und sauber gehalten werden.

Durch die kurzen Transportwege bei der Rohmilcherfassung konnte die Landkäserei Herzog deutliche Energieeinsparungen erzielen und damit zu einer geringeren Umweltbelastung beitragen. Diesen Gewinn gibt sie bis heute an ihre Milcherzeuger in Form eines "Öko-Regio-Cents" weiter.

Im Jahr 1996 begann die Landkäserei mit der Produktion von Bio-Käse und wurde 2002 Mitglied des Anbauverbandes Biokreis. Durch die Errichtung einer neuen Produktionsstätte auf der grünen Wiese im Jahr 2003 mit einer Verarbeitungsmenge von 10.000 l pro Tag wurde dann der Grundstein für die Ausweitung des Produktsortiments gelegt. Im Zuge des Umzugs wurde die Molkerei in Landkäserei Herzog umbenannt.

Inzwischen arbeiten die beiden erwachsenen Söhne Armin und Maximilian im elterlichen Betrieb mit. So hat sich die Landkäserei Herzog zu einem klassischen Familienbetrieb entwickelt und beschäftigt neben mittlerweile 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als anerkannter Ausbildungsbetrieb auch zwei Auszubildende zum Milchtechnologen.

Vertriebspartner für die Bioprodukte ist vorwiegend der Naturkkostgroßhandel, für den die Landkäserei Herzog aufgrund ihrer Betriebsgröße und -struktur der ideale Partner ist. 
Die regionale Vermarktung der Bio- und konventionellen Molkereiprodukte erfolgt über einen eigenen Frischdienst mit zwei Frischdienstfahrzeugen, über welche regionale Bäckereien, Metzgereien, Eiscafés, Hof- und Dorfläden in einem Umkreis von bis zu 50 km mit Bio-Produkten beliefert werden.

Daneben betreibt die Landkäserei Herzog zwei eigene Käseläden und drei eigene Marktwägen, die regelmäßig acht regionale Märkte bedienen. Hier besteht der direkte Kontakt zu den Verbrauchern, deren Urteil für Familie Herzog maßgeblich ist bei der Entwicklung und Markteinführung von neuen Produkten.

Jeden Mittwoch ist unser Landkäserei-Verkaufswagen in Neu-Ulm auf dem Wochenmarkt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!"