Haupt Inhalt

Veranstaltungsplanung

Der passende Veranstaltungsort
Sie suchen noch einen passenden Ort für Ihre Veranstaltung in Neu-Ulm? Hier finden Sie einen Überblick über Veranstaltungsorte in Neu-Ulm (Edwin-Scharff-Haus, ratiopharm arena, Glacis, Museumshof, Mehrzweckhallen und weitere): Neu-Ulmer Veranstaltungsorte

Anmeldung einer öffentlichen Veranstaltung

Öffentliche Veranstaltungen sind grundsätzlich mindestens 14 Tage vorher beim Fachbereich 6 / Abteilung Sicherheit, Ordnung in Neu-Ulm schriftlich anzumelden.

Veranstaltungen mit Einfluss auf den öffentlichen Verkehrsraum:
Sind bei Straßenfesten, Festumzügen und anderen Veranstaltungen verkehrsorganisatorische Maßnahmen (wie Straßensperrungen, Haltverbote oder Umleitungen) erforderlich, benötigen Sie außerdem eine verkehrsrechtliche Erlaubnis.

Der schriftliche Antrag soll mindestens 1 Monat im Vorfeld der Durchführung beim Fachbereich 4 / Abteilung Straßen- und Verkehrsrecht eingereicht werden.

Antragsformular:
Antrag zur Durchführung einer Veranstaltung im öffentl. Verkehrsraum (PDF, 150 KB)

Inhalte der verkehrsrechtlichen Erlaubnis sind:

  • Erlaubnis zur Durchführung einer Veranstaltung auf öffentlichem Verkehrsgrund gemäß § 29 Abs. 2 Straßenverkehrsordnung (StVO)
  • Sondernutzungserlaubnis für die in Anspruch genommene öffentliche Fläche gemäß Art. 18 und 21 Bayerisches Straßen- und Wegegesetz (BayStrWG) in Verbindung mit der Sondernutzungssatzung der Stadt Neu-Ulm)
     

Ansprechpartner

Grundsätzlich bei öffentlichen Veranstaltungen:

Thomas Nägele
Leiter der Abteilung Sicherheit, Ordnung
Tel. (0731) 7050-7100
Fax (0731) 7050-7098
E-Mail: t.naegele@neu-ulm.de
Ludwigstraße 17 / 2. OG

Bei Veranstaltungen im öffentlichen Verkehrsraum:

Marion Guter
Abteilung Straßen- und Verkehrsrecht
Tel. (0731) 7050-7202
Fax (0731) 7050-7099
E-Mail: m.guter@neu-ulm.de
Rathaus, Zimmer 17 (EG)

Thomas Kaiser
Abteilung Straßen- und Verkehrsrecht
Tel. (0731) 7050-7201
Fax (0731) 7050-7099
E-Mail: t.kaiser@neu-ulm.de
Rathaus, Zimmer 17 (EG)